• Unterwegs in Peru

Peru-Reisen

Beliebtes Ziel in den Anden

Sagenumwoben, faszinierend und exotisch: die Kultur der Inka, ihre geschichtsträchtigen Stätten und Siedlungen und nicht zuletzt die atemberaubende Landschaft Perus locken Jahr für Jahr unzählige Urlauber in den Andenstaat.

Von der Hauptstadt Lima entlang der berühmten Panamericana Route über Pachacamac, eine der ältesten Städte Lateinamerikas bis nach Cuzco: Die Metropole ist der ideale Ausgangsort, um die weltberühmte Ruinenanlage Machu Picchu oder den malerischen Titicacasee mit seinen schwimmenden Schilfinseln zu besuchen.

Oder reisen Sie in aller Ruhe mit der Andenbahn, buchen Sie eine Mietwagentour durch Nordperu und bewundern Sie geschichtsträchtige Städte, atemberaubende Landschaften und archäologische Sehenswürdigkeiten.

Nicht zu vergessen: Perus Amazonas-Region, die man zum Beispiel bei einer Amazonas-Kreuzfahrt entdecken kann.

 

Länderinfos

Unsere Reisen nach Peru

Hilton Double Tree Paracas

Paracas / Peru

Lage: Direkt am privaten Sandstrand von Paracas, ca. 250 km südlich von Lima.

Das bietet Ihr Hotel: In einem Palmengarten können Sie auf Liegen entspannen. Zudem bietet das Hotel ein Restaurant mit nationaler und internationaler Küche, eine Snackbar am Pool, ein Fitnesscenter, ...

p.P. im DZ ab 93 €
4-Sonnen-Plus

Vinas Queirolo

Ica / Peru

Lage: Umgeben von Weinreben und ca. 300 km südlich von Lima, am Fuße der Andenausläufer nahe des Ortes Ica.

Das bietet Ihr Hotel: Auf der Hacienda befinden sich ein Weinkeller mit Brennerei und Kelterei, zwei schöne Poolanlagen mit Liegen, ein Fitnesscenter, kostenlose Fahrräder, ...

p.P. im DZ ab 50 €
4-Sonnen-Plus

Inka Trail | Saison 2018

2 bzw. 4 Tage Trekking-Tour ab/bis Cuzco

  • Historischer Inkapfad
  • 2-tägige Tour oder 4-tägige Tour
  • Frühzeitige Buchung empfehlenswert
p.P. im DZ ab 545 €
Aktivreise

Städtepaket Lima

2 Übernachtungen in Lima

  • Hauptstadt Perus
  • viele Museen
  • koloniale Architektur

 

p.P. im DZ ab 306 €

Paracas & Nazca-Linien

3 Tage Kurztrip ab/bis Lima bzw. Arequipa

  • Bootsfahrt zu den Ballestas Inseln
  • Oase Ica
  • Flug über die Nazca-Linien

 

 

p.P. im DZ ab 516 €

Städtepaket Arequipa

2 Übernachtungen in Arequipa

  • die "weiße Stadt"
  • Aussicht auf Vulkane
  • Santa Catalina Kloster

 

 

p.P. im DZ ab 182 €

Cordillera Blanca

4 Tage Kurztrip ab/bis Lima

  • Die "Peruanische Schweiz"
  • Beeindruckende Landschaften
  • Nationalpark Huascarán

 

p.P. im DZ ab 1100 €

Kuelap, Festung der Chachapoya

4 Tage Kurztrip ab/bis Jaen

  • Highlights im Norden
  • Spekatkuläres Kuelap
  • Gocta-Wasserfall

 

p.P. im DZ ab 985 €

Lares Trek | Saison 2018

4 Tage Trekking-Tour ab/bis Cuzco

  • Alternative zum Inka-Trail
  • Beeindruckende Landschaften
  • Machu Picchu als Highlight
p.P. im DZ ab 788 €
Aktivreise

Choquequirao Trek

4 Tage Trekking-Tour ab/bis Cuzco

  • Trekking abseits touristischer Pfade
  • unbekanntes Choquequirao
  • Berge, Oasen & Ruinenstädte

 

p.P. im DZ ab 688 €
Aktivreise

Salkantay Trek | Saison 2018

5 Tage Trekking-Tour ab/bis Cuzco

  • Alternative zum Inka-Trail
  • Beeindruckendes Salkantay-Massiv
  • Machu Picchu als Highlight
p.P. im DZ ab 885 €
Aktivreise

Cuzco Deluxe

6 Tage Kurztrip ab/bis Cuzco

  • Höhepunkte der Inka-Kultur
  • Hotels in atemberaubender Umgebung
  • Heiliges Tal & Machu Picchu

 

 

p.P. im DZ ab 2845 €

Auf einen Blick -

Länderinformationen Peru

Landessprache: Spanisch, Ketschua, Aymara

Fremdsprache: teilweise Englisch

Hauptstadt: Lima, ca. 8,5 Mio. Einwohner, 120 m ü. M.

Ortszeit: MEZ -6 Stunden

Einreisebestimmungen: Gültiger Reisepass (noch mindestens 6 Monate gültig) für Aufenthalt bis zu 90 Tagen. Nachweis über Rück- oder Weiterreisepapiere und Flugscheine.

Impfbestimmungen: Keine Impfung vorgeschrieben. Bei Reisen ins Amazonastiefland wird Gelbfieber empfohlen.

Devisenbestimmungen: Währungseinheit: 1 Sol (PEN) = 100 Centimos

Empfehlung: US$-Noten. Internationale Kreditkarten sowie EC-Karten mit Maestro-Zeichen werden teilweise akzeptiert.

Stromversorgung: 220 Volt Wechselstrom, 60 Hz., Amerikanische Stecker

Beste Reisezeit: Ganzjährig, am schönsten ist die Andenregion in der Trockenzeit von Mai bis Oktober. Im Amazonas-Tiefland herrscht ganzjährig ein tropisch feuchtheißes Klima mit ergiebigen Regenfällen.

Essen: Perus Nationalgericht ist Ceviche, rohe Fischwürfel eingelegt mit Zwiebeln, Chili und Limonensaft. Es wird viel Fisch und Meeresfrüchte an der Küste gegessen, viele Gerichte werden mit Avocado und Mais (z.B. Tamales: in Maisblätter verpackter würziger oder süßer Maisbrei) zubereitet.  Alltägliches Essen ist Huhn oder Lomo Saltado (gebratene Fleischstreifen mit Gemüse), mit Reis oder Kartoffeln als Beilage. Festtagsessen: Cuy (Meerschweinchen); Nationalgetränk: Pisco (Traubenschnaps).

Miller Insider Tipp: Vermeiden Sie ein Besuch der Kathedralen in Lima und Cuzco am Samstag und Sonntag Morgen, da an diesen Tagen die Messe stattfindet. Sonntags findet der Chincheros Markt im Urubambatal statt.

 

 

 

Hier Länderinfos als pdf herunterladen

powered by Easytourist
Facebook Newsletter Kataloge
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk