Reisesuche öffnen
 
 
Team Südsee
Team Südsee

Stefanie Deppler +49 (0) 7529 9713-72

Corinna Rückle +49 (0) 7529 9713-415

Christiane Rau

suedsee@remove-this.miller-reisen.de

zum Team

Aranui 5: Austral-Inseln

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.11.2024 - 12.11.2024
Preis:
p.P. im DZ ab 7809 € pro Person

12 Tage Kreuzfahrt ab/bis Tahiti zu den Austral-Inseln

  • Per Linien-Frachterschiff entlegene Inseln und deren Menschen kennenlernen
  • Spannende Vorträge über Kultur und Geschichte der Inseln an Bord des Schiffes

 

11 Tage Kreuzfahrt ab/bis Tahiti

  • alles aus einer Hand: auch mit Flügen ab Deutschland / Österreich / Schweiz buchbar
  • ab 2 Personen

Auf dieser Kreuzfahrt besuchen Sie wunderschönen, südlich von Tahiti gelegenen, Austral Inseln. Während der Aufenthalte im Hafen haben Sie genügend Zeit, die Schönheit und Kultur der wildromantischen Inseln zu erkunden. Gastdozenten an Bord vermitteln Ihnen interessantes Wissen über die Kultur und Geschichte.

1. Tag: Tahiti

Am frühen Morgen beziehen Sie nach einem herzlichen Empfang durch unsere Crew Ihre Kabine auf der Aranui 5. Um 12:00 Uhr beginnt die Reise in Richtung der Rurutu-Formation. A

2. Tag: Rurutu, Austral-Inseln

Die Inselformation Rurutu ist eins der zwei gehobenen Atolle von Französisch-Polynesien und ein ungewöhnlicher Anblick, den man im Südpazifik nicht erwartet: Mit einst bewohnten Höhlen durchlöcherte Basalt- und Kalksteinklippen, ein vulkanisches Hinterland mit richtigem tropischem Dschungel, hübsche Sandstrände und Buchten ergeben ein atemberaubendes Gesamtbild. Der fruchtbare Boden und das kühlere Klima machen das Atoll zu einem idealen Ort für Ackerbau und so werden hier Kohl, Salat, Kartoffeln, Kaffee und Taro angebaut. Ausgrabungen haben im Dorf Vitaria Wohn- und Versammlungsstätten sowie Marae-Tempel freigelegt, die beweisen, dass die Insel bereits im Jahr 900 n. Chr. besiedelt war. F/M/A

3. Tag: Rurutu, Austral-Inseln

Rurutu ist in der ganzen Region für seine Flechtkunst bekannt und die prächtigen Hüte, Taschen, Matten und Körbe aus Pandanblättern sind beliebte Souvenirs. Jedes Jahr von August bis Oktober kann man auf Rurutu Wale hören und sehen. Sie kommen her, um sich zu paaren und ihre Jungen zu gebären. F/M/A 

4. Tag: Raivavae, Austral-Inseln

Durch ihre weißen Sandstrände, ihre große smaragdfarbene Lagune und 28 Motus, die die üppig grüne Hauptinsel umgeben, wird Raivavae auch liebevoll „das Bora Bora der Austral-Inseln” genannt. Riesige Steintikis ähneln denen auf den Marquesas und auf der Osterinsel. Einer von ihnen lächelt sogar, eine echte Rarität und absolut unüblich! Auf einer Rundtour um die Insel entdecken Sie außerdem Holzskulpturen, einen Open Air Marae-Tempel und polynesische Kanus. Wenn Sie auf einem der Motus entspannen und in der kristallklaren Lagune planschen möchten, können Sie eine Exkursion mit dem Speed Boat unternehmen. Zum Mittagessen erwartet Sie ein Grillfest am Strand, das Ihnen die einheimische Küche näher bringt. Genießen Sie den schönen Strand von Mahanatoa und probieren Sie dabei köstliche Früchte.F/M/A

5. Tag: Rapa, Austral-Inseln

Es kann durchaus sein, dass unser Kapitän Sie auf Rapa mit den Worten „Willkommen auf Rapa, nächster Stopp: Antarktis“ begrüßt. Die südlichste bewohnte Insel ist nur per Schiff erreichbar, sichelförmig und besticht durch ihre Küstenlinie mit vielen Fjorden und zwölf Buchten. Abgelegener geht es nicht in Französisch-Polynesien! Eine starke kulturelle Ähnlichkeit verbindet Rapa-Iti – Klein Rapa – mit der Osterinsel Rapa-Nui – Groß Rapa. Legenden erzählen von der Besiedelung von Rapa-Nui durch die Menschen von Rapa-Iti. Einst waren die Einheimischen gefürchtete Krieger, die in wehrhaften Siedlungen auf Terrassen inmitten der vulkanischen Bergspitzen lebten. Heute lebt man vom Fischen und von der Viehzucht. Während unseres Besuches werden Sie mit einzigartigen Tänzen begrüßt. Sie können dann aus zwei Wanderungen wählen. Eine führt Sie vom Dorf Area entlang einer beeindruckenden Bucht zum Hauptort Ahurei, die andere zu den Überbleibseln einer alten Bergfestung. Ein traditionelles Mittagessen wird am Ufer serviert. F/M/A

6. Tag: Rapa, Austral-Inseln

Weitere Aktivitäten, die während unseres anderthalbtägigen Zwischenstopps in Rapa angeboten werden, sind ein Besuch in Ahurei, das Hauptdorf der Insel, Anschauen alter Festungen, Besuche des landwirtschaftlichen Produktionszentrum, Entdecken des lokalen Kunsthandwerk, Treffen mit den Bewohnern der Insel, und genießen Sie ein über dem Holzfeuer zubereitetes Festmahl Ma’a im Dorf. F/M/A

7. Tag: Seetag

Nutzen Sie diesen Seetag, um am Schiffspool zu entspannen, einem der Vorträge zu lauschen oder bei einer unserer organisierten Aktivitäten mitzumachen. F/M/A

8. Tag: Rimatara, Austral-Inseln

Die Aranui legt in Rimatara an. Begrüßt wird man hier mit einem Gang durch den Reinigungsrauch, eine alte Tradition der Einwohner von Rimatara. Obwohl Rimatara die kleinste der Austral-Inseln ist, bezaubert sie die Besucher mit ihren verborgenen Schätzen. Auf dieser kreisförmigen Insel hat man den Eindruck, dass die Zeit stehen geblieben ist. Mit dem Bus kann man eine Inselrundfahrt machen, auf der die Dörfer Amaru, Anapoto und Matuaura besucht werden. In Rimatara ist die Hauptbeschäftigung der Einwohner neben der Landwirtschaft das Korbflechten und vor allem die Herstellung von fara pae’ore-Blättern (eine Pandanus-Art ohne Dornen), die zu Stoffen weiterverarbeitet werden. F/M/A

 9. Tag: Tubuai, Austral-Inseln

Tubuai ist die größte Insel des Archipels und die administrative und wirtschaftliche Hauptstadt der Austral-Inseln. Die riesige Lagune ist fast doppelt so groß wie die Insel selbst und bietet 85 km² puren Wasserspaß. Das milde Klima macht diese Inseln auch ideal für die Landwirtschaft. Schon die ersten Entdecker waren von der Schönheit der Insel beeindruckt: Gegen Ende des 19. Jahrhunderts fanden die Abenteurer Wallis und Cook Gefallen an der üppigen Vegetation und dem kristallklaren Wasser der Insel. Allerdings war die Umgebung aufgrund des großen Riffs an der Küste scheinbar nicht perfekt fürs Ankern. Ein Nachteil, der für die berühmten Meuterer der HMS Bounty zu einem unglaublichen Vorteil wurde. F/M/A

10. Tag: Seetag

Nutzen Sie diesen Seetag, um am Schiffspool zu entspannen, einem der Vorträge zu lauschen oder bei einer unserer organisierten Aktivitäten mitzumachen. F/M/A

11. Tag: Rückkehr nach Tahiti (Papeete)

Dies ist das Ende unserer Reise. Es ist Zeit, Ihren Reisebegleitern, den polynesischen Mitarbeitern und den Aranui-Guides Nānā! (Auf Wiedersehen) zu sagen. F

Aranui 5
Das komfortable Passagier- und Frachtschiff ist ab Oktober 2015 im Einsatz und bietet Platz für rund 230 Passagiere in 103 klimatisierten Kabinen. Zur Ausstattung des Schiffes gehören: 1 Speisesaal, 2 große Lounges, 2 Konferenzräume, 4 Bars inklusive einer Panorama-Bar, Fitnesscenter, Swimmingpool auf Deck. Die Bordsprachen sind Französisch und Englisch. Die Bordwährung ist der Pazifische Franc (PFC).

Kabinenkategorien

Die angebotene Außenkabine Standard ist 11 m² gross und und verfügt über Bad mit Dusche, Safe und TV. Die Preise für Superior Deluxe (14,5 m²) und Premium Suite (18 m²), die zusätzlich über einen Balkon (ca. 4 m²) verfügen, erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Enthaltene Leistungen:

  • Übernachtungen in Kabinen der gebuchten Kategorie auf der Aranui 5
  • Verpflegung laut Programm
  • Tischwein an Bord
  • Landausflüge wie beschrieben mit örtlicher englischsprechender Reiseleitung
  • sämtliche Hafengebühren (in Höhe von 335,00 EUR Stand 10/23)
  • Reiseführer Südsee
  • Umweltbeitrag grünes Klima

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Langstreckenflug
  • Trinkgelder, weitere Getränke und persönliche Ausgaben

Hinweis Änderung der Reiseroute:

Der beschriebene Reiseverlauf und die aufgeführten Aktivitäten sind Beispiele und können nach Wetterbedingungen und Erreichbarkeiten angepasst werden. Grundsätzlich ist der Veranstalter vor Ort bemüht, alle Reisen wie angekündigt durchzuführen.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Reiseroute zu ändern oder zu kürzen oder Ausflüge, Zielorte oder Transportmittel falls notwendig auszutauschen.

02.11.2024 - 12.11.2024 | 11 Tage

Preis Kreuzfahrt

  • Preis pro Person - Standard Doppelkabine
    7809 €
  • alles aus einer Hand: auch mit Flügen ab Deutschland / Österreich / Schweiz buchbar
  • Besondere Stornobedinghttps://app.brevo.com/ungen
    Kosten bei Stornierung:
    ab Buchung EUR 150,- p.Person
    90-61 Tage vor Abfahrt 25%
    60-45 Tage vor Abfahrt 33%
    44-31 Tage vor Abfahrt 67%
    ab 30 Tage vor Abfahrt 90% des Reisepreises 
  • Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne erarbeiten wir Ihnen aber eine Reise, die Ihren speziellen Bedürfnissen angepasst ist.

 

Archipels Cruises

Preise und Termine vorbehaltlich der Bestätigung durch die Partneragenturen vor Ort. / Preiszuschläge für den Jahreswechsel, Ostern und örtliche Feiertage sind möglich.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Te Moana Tahiti Resort

Tahiti / Franz. Polynesien

Lage: Nur 5 Minuten vom Flughafen entfernt, an der Lagune in der Nähe einer Marina und eines Einkaufszentrums.

Das bietet Ihr Hotel: Swimmingpool, Fitness- und Businesscenter, Spa.

Zimmer: 99 Studios und Suiten mit Klimaanlage, Deckenventilator, Bad mit Badewanne ...

3-Sonnen

Südliche Cooks hautnah: Natur & Kultur pur

9 Tage Rundreise ab/bis Rarotonga

  • An ausgewählten Terminen mit Air Rarotonga die ursprünglichen Inseln der südlichen Inselgruppe erkunden
  • Intensiver Kontakt zu den Einheimischen und gastgebenden Familien
  • Eintauchen in verschiedene und vielfältige Naturlandschaften
  • Authentisches ...
p.P. im DZ ab 4485 €

Drehu Village

Lifou / Neukaledonien

Lage: Direkt am traumhaften Strand "Chateaubriand", in der Nähe des kleines Ortes Wé. Transfer vom Flughafen Lifou ca. 20 Minuten.

Das bietet Ihr Hotel: Restaurant, Bar, Swimmingpool, Schnorchel-Ausrüstung

Bungalows: 30 Bungalows alle ausgestattet mit Dusche/WC, ...

3-Sonnen
powered by Easytourist
Facebook Newsletter Kataloge