Reisesuche öffnen
 
 

Anden - Reiseländer und Reiseziele in Südamerika

Nicht nur Bergsteiger träumen davon, einmal die Anden zu sehen. Die mächtige Gebirgskette zieht sich an der Westküste Südamerikas entlang und zählt zu den faszinierendsten Gebirgen weltweit.

Wer von einer Reise in die Anden spricht, meint zumeist die mittleren Andenstaaten Ecuador, Peru und Bolivien. Aber geographisch gesehen beginnen die Anden ganz im Norden Südamerikas in Venezuela und ziehen sich durch die sechs Länder Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien bis nach Argentinien und Chile und enden in Feuerland, ganz im Süden des Kontinents.

Gipfel und Hochland

Die Anden sind etwa 7500 Kilometer lang und zwischen 200 und 600 Kilometer breit. Sie bestehen aus zwei oder mehreren Gebirgsketten, diese werden Kordilleren genannt. Der höchste Berg der Anden ist der Aconcagua (6959 m), der an der Grenze von Argentinien und Chile liegt. In Peru, Bolivien und Chile sind die Anden am breitesten. Das zwischen den Gebirgsketten liegende Hochland wird Altiplano genannt. Dort befindet sich auch der Titicacasee — der höchstgelegenste schiffbare See der Welt.

Viele der großen Flüsse entspringen in den Anden. Die Quelle des Amazonas befindet sich nur 200 km von der Pazifikküste am 5597 m hohen Nevado Mismi im Süden Perus.

Die Anden - touristische Höhepunkte

Fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten befinden sich in den Anden: Landschaftliche Höhepunkte und Nationalparks mit Vulkanen und einer einzigartigen Flora und Fauna. Aber auch kulturelle Sehenswürdigkeiten, wie die steinernden Zeitzeugen vergangener Epochen in Cusco, Machu Piccu, Kuelap in Peru oder die Ciudad Perdida in Kolumbien.

Man kann sagen, das Herz Südamerikas sind die Anden. Auch wenn die Vielfalt dieser Region unerschöpfllich ist, finden Sie hier einen Überblick über die wichtigsten Reiseziele und Reiseregionen der Anden. Schauen Sie sich unsere Vorschläge für eine Anden-Rundreise an oder in die Reiseempfehlungen für die Anden-Länder.

"Geheimisvolle Anden" Filmtipp aus der ZDF Mediathek

Am 4.8.2022 zeigte das ZDF eine spannende Dokumentation über die Anden. Die Reportage führt in einer Rundreise durch die Anden führt zu verschiedenen Orten in Ecuador, Peru, Boliven und Chile. Der Beitrag ist noch bis zum 1.8.2024 in der ZDF Mediathek verfügbar.

Link zur Dokumentation

Anden

Kreuzfahrt um Kap Hoorn SPECIAL Silvester 2022-23

21 Tage Kreuzfahrt plus Rundreise auf der Norwegian Star

Reisetermin 27. Dezember 2022 - 16.Januar 2023

  • Miller Reisen Bestseller!
  • Südamerika vom Pazifik bis zum Atlantik
  • Kreuzfahrt auf der Norwegian Star

 

p.P. im DZ ab 5395 €
inkl. Flug

Peru Kompakt

9 Tage Rundreise ab/bis Lima

  • Lima mit kolonialer Innenstadt
  • Cuzco, das Heilige Tal & Aguas Calientes
  • Machu Picchu & Titicacasee

 

 

p.P. im DZ ab 3095 €

Höhepunkte Boliviens

8 Tage Rundreise ab La Paz bzw. Santa Cruz bis La Paz

  • Start in La Paz oder Santa Cruz möglich (je nach Vorprogramm)
  • Atemberaubende Landschaft beim Uyuni-Salzsee
  • Boliviens Kultur und Geschichte erleben in den Städten Sucre, Potosí und La Paz
p.P. im DZ ab 2275 €

Von den Anden zum Amazonas

13 Tage Rundreise ab/bis Lima

  • Salkantay Trek mit Besuch des archäologischen Höhepunkts der Inkas: Machu Picchu
  • Einblicke in der Kultur Perus und die Städte Lima & Cuzco
  • Unvergessliche Bergwelt der Anden, kombiniert mit dem Kontrast im Amazonastiefland

 

p.P. im DZ ab 3975 €
Aktivreise

Vielfalt ohne Grenzen

14 Tage Rundreise ab Lima bis Rio de Janeiro

  • Der Titicaca See mit seinen schwimmenden Inseln
  • Sagenumwobene Inkastätten und tosende Iguaçú-Wasserfälle
  • Pulsierende Metropolen Lima & Rio de Janeiro

 

p.P. im DZ ab 4870 €

Inkakultur und Andennatur

17 Tage Rundreise ab Lima bis Santiago de Chile

  • Die sagenumwobene Ruinenstadt Machu Picchu
  • Endlose Weiten am Uyuni Salzsee und in der Atacama Wüste
  • 3 Metropolen Südamerikas: Lima, La Paz und Santiago de Chile
p.P. im DZ ab 6915 €

Peru Bolivien Rundreise

15 Tage Rundreise ab/bis Lima

  • Spektakulärer Uyuni Salzsee - eine der beeindruckendsten Landschaften der Welt
  • Gigantische Andenlandschaft mit dem Titicacasee
  • Faszinierende Inkakultur mit dem Highlight Machu Picchu

 

p.P. im DZ ab 5650 €

Zwischen Anden, Pazifik & verwunschenen Inseln

20 Tage Rundreise ab Lima bis Guayaquil inkl. 5 Tage Galápagos Island Hopping

  • Kondore am Colca Canyon der tiefsten Schlucht der Welt
  • Die 1911 entdeckte, geheimnisvolle Inkastadt Machu Picchu
  • Beeindruckende Tierwelt der Galápagos Inseln
p.P. im DZ ab 7245 €

Ecuadors Anden & Amazonas

13 Tage Rundreise ab Quito bis Guayaquil

  • Tierbeobachtung im Amazonasgebiet
  • Schneebedeckte Vulkane in traumhafter Anden-Landschaft
  • UNESCO-Weltkulturerbe Quito
p.P. im DZ ab 3915 €

Die ecuadorianischen Anden & Galápagos

13 Tage Rundreise ab Quito bis Guayaquil inkl. 5 Tage Galápagos Island Hopping

  • Quito und Cuenca, zwei charmante Anden-Städte
  • Malerische Landschaften entlang der Straße der Vulkane
  • Galápagos Island Hopping mit 3 Ausflügen zu unbewohnten Inseln

 

p.P. im DZ ab 4475 €

Atemberaubende Natur Ecuadors

14 Tage Mietwagen-Rundreise ab Quito bis Guayaquil

  • Individuell mit dem Mietwagen die Straße der Vulkane entdecken
  • Vielseitige Mischung aus Kultur und Natur
  • Abstecher zu den Ausläufern des Amazonasgebiets

 

p.P. im DZ ab 2835 €
Mietwagen Classic

Mit dem Mietwagen durch Ecuador

15 Tage Mietwagen-Rundreise ab/bis Quito

  • Rundtour durch Ecuador, mit der Straße der Vulkane und der Küste
  • Kolonialstädte Quito und Cuenca, Cotopaxi Nationalpark und Vulkan Chimborazo
  • Bootstour zur Isla de la Plata

 

p.P. im DZ ab 2685 €
Mietwagen Classic

Andenabenteuer

8 Tage Mietwagen-Rundreise ab/bis Bogotá

  • die kolumbianischen Anden auf eigene Faust entdecken
  • Übernachtung auf einer Kaffee-Hacienda
  • moderne Metropolen Bogotá & Medellín

 

p.P. im DZ ab 820 €
Mietwagen Classic

Faszinierendes Kolumbien

14 Tage Mietwagen-Rundreise ab/bis Bogotá

  • Goldmuseum & archäologische Ausgrabungsstätten
  • Übernachtung auf einer Kaffee-Hacienda
  • spannende Metropolen Bogotá & Medellín

 

p.P. im DZ ab 1640 €
Mietwagen Classic

Anden & Karibik

17 Tage Rundreise ab/bis Bogotá

  • umfassende Überlandtour von Bogotá bis an die Karibikküste und weiter nach Medellín
  • koloniale Dörfer & vielseitige Landschaften
  • ideal für Aktivurlauber und Naturliebhaber

 

p.P. im DZ ab 3645 €

Lares Trek

4 Tage Trekking-Tour ab/bis Cuzco

  • Alternative zum Inka-Trail
  • beeindruckende Landschaften
  • Machu Picchu als Highlight
p.P. im DZ ab 958 €
Aktivreise

Salkantay Trek

5 Tage Trekking-Tour ab/bis Cuzco

  • Alternative zum Inka-Trail
  • beeindruckendes Salkantay-Massiv
  • Machu Picchu als Highlight
p.P. im DZ ab 805 €
Aktivreise

Uyuni Salzsee | Tour 1

3 Tage Kurztrip ab/bis La Paz

  • der größte Salzsee der Welt, im bolivianischen Hochland
  • Insel Incahuasi mit ihren gigantischen Kakteen
  • Aussichtspunkte mit Panorama-Sicht auf den Salzsee

 

 

p.P. im DZ ab 1305 €

Uyuni Salzsee | Tour 2

4 Tage Kurztrip ab La Paz bis Purmamarca

  • Überreste alter Lokomotiven auf dem Zugfriedhof
  • Uyuni Salzsee mit der Insel Incahuasi
  • Fahrt von Uyuni durch malerische Landschaften über die Grenze nach Purmamarca

 

 

p.P. im DZ ab 2235 €

Uyuni Salzsee | Tour 3

3 Tage Kurztrip ab La Paz bis San Pedro de Atacama

  • Salar de Uyuni mit Insel Incahuasi und Übernachtung im Salzhotel
  • farbenfrohe Lagunen: Laguna Colorada und Laguna Verde
  • Geysire Sol de Mañana

 

 

p.P. im DZ ab 1805 €

Reise in Andenländer - Tipps für einen schönen Südamerika-Urlaub

Kolumbien – Reise in die nördlichen Anden

Die Anden Kolumbiens befinden sich im Westen und Norden des Landes und nehmen etwa ein Drittel des Landesfläche ein. In dieser Region befinden sich die meisten touristisch interessanten Städte wie Bogóta, Cali, Medellin, Bucaramanga und Merida. Auch die Kolonialstadt Villa de Leyva mit ihrem imposanten Hauptplatz befindet in der Andenregion, in der so genannten Kaffeezone.

Kolumbien war lange politisch instabil und ist heute ein sicheres und beeindruckendes Reiseland. Wer eine Reise in die Region der Anden Kolumbiens unternimmt, wird von der atemberaubenden Natur überwältigt sein. Wie beim Besuch des Nationalparks Purace im Süden des Landes. Der Nationalpark mit seiner vielseitigen Tier- und Pflanzenwelt liegt auf einer Höhe von ca. 2.600 – 5.000 m. Ganz in der Nähe befindet sich die „weißen Stadt“ Popayán.

Im Norden Kolumbiens reichen die Anden bis an die Küste. Die Sierra Nevada mit seinen verschneiten Gipfel Colón und Bolívar (auf jeweils 5.775 und 5.560 m) ist nur 40 km von den stark frequentierten karibischen Stränden entfernt und ein spektakuläres Wandergebiet.

Sie interessieren sich für eine Reise in die Anden Kolumbiens? Dann finden Sie hier weitere Information zu diesem vielfältigen Reiseland im Norden Südamerikas.

Ecuador - Andenreise zu den Vulkanen

Wie die meisten Andenländer ist auch Ecuador durch die mächtige Gebirgskette geprägt. Die beiden Hauptkordilleren ziehen sich wie eine Ader durch das Land. Dazwischen befindet sich das Hochland, wo sich auch die meisten der touristisch interessanten Städte wie Quito, Ibarra, Latacunga, Riobamba und Cuenca befinden.

Mit seinen neun Gipfeln über 5.000 m ist Ecuador eines der bekanntesten Bergsteigerziele der Welt. Viele Reisen durch die Anden Ecuadors beginnen in Quito. Die Hauptstadt des Landes liegt auf 2850 m und ist damit die zweithöchstgelegene der Welt. Von dort aus kann man mit einer Seilbahn auf 4050 m fahren und den faszinierenden Blick zu den schneebedeckten Vulkanen genießen.

Bekannt ist auch der Cotopaxi Nationalpark, wo der Anden-Kolibri und der "König der Anden", der Condor, zu Hause sind. Auch die Region um den riesigen Vulkan Chimborazo (6.310 m) ist faszinierend. Der Chimborazo ist der höchste Berg des Landes und einer der höchsten Gipfel der Anden.

Wenn Sie mehr über eine Andenreise nach Ecuador erfahren wollen, dann schauen Sie sich unsere Reisevorschläge für Ecuador an.

Peru - Reise in das Herz der Anden

In Peru nehmen die Anden einen größeren Raum ein. Etwa die Hälfte des Landes ist von den beeindruckenden Gebirgsketten durchzogen. Anders als viele annehmen, liegt die peruanische Hauptstadt Lima auf nur 160 m an der Küste des Landes. Doch viele andere touristische Städte befinden sich in den Anden, auf dem so genannten Altiplano, der Hochplateau zwischen den mächtigen Andenketten.

Allen voran ist die Anden-Metropole Cusco mit seinen beeindruckenden Zeugnissen der Inka-Kultur und als Ausgangsort zur Fahrt nach Machu Picchu zu nennen. Arequipa – die weiße Stadt am Fuße des Vulkan Misti ist Ausgangsort für den Besuch des drittgrößten Canyons der Welt, dem 1200 m tiefen Colca Canyon. Der Bergsteigerort Huaraz ist eines der Trekking-Ziele Perus und der perfekte Ausgangsort um die peruanischen Anden zu erkunden.

Der größte See der Anden und zweitgrößte See des Kontinents ist der auf 3.800 m gelegene Titicacasee. Etwas mehr als die Hälfte befindet sich auf peruanischem Gebiet. Rund um den beeindruckenden See befinden sich viele historische Städten der Inka und ihrer heutigen Nachkommen der Aymara.

Die nördlichen peruanischen Anden sind nicht so bekannt, aber sehr interessant. In den letzten Jahren hat sich die Region um Cajamarca weiter in den Fokus von Besuchern gerückt. Hier wurde der letzte Inka-Herrscher Atahualpa 1533 ermordet. Bekannt ist inzwischen die nordperuanische Stadt Chachapoyas, Ausgangspunkt zur mächtigen Festung Kuelap.

Sie möchten mehr über Peru und eine Reise zu den Anden erfahren. Dann stöbern Sie hier in unseren Reiseangeboten in Peru.

Bolivien - Anden Rundreise in ursprüngliche Regionen

Kaum ein Land ist von den Anden so stark geprägt wie Bolivien. Das Gebirge und sein Hochland nehmen etwa drei Viertel der Landesfläche ein. La Paz ist die am höchsten gelegene Regierungssitz der Welt. Das Zentrum liegt in einem Talkessel und die Häuser von El Alto ziehen sich hinauf in das Altiplano bis in eine Höhe von ca. 4000 m.

Wer eine Andenreise nach Bolivien unternimmt, kommt zumeist um die Ursprünglichkeit des Landes, die Natur und die indigene Kultur der Bewohner kennenzulernen.

Das bekannteste Ausflugsziel in den bolivianischen Anden ist der Salar de Uyuni, ein riesiger Salzwassersee, der spektakuläre Farbspiele zaubert.

Auch die bolivianische Seite des Titicacasees ist ein Highlight. Der riesige See ist Heimat und spirituelles Zentrum der Aymara - Nachfahren der Inka. Von Copacabana – die Bolivianer behaupten, dass die Brasilianer den Namen gestohlen haben – können Besucher viele historische Stätten besuchen, wie die Chincana Ruinen und den Heiligen Felsen. Auch ein Besuch auf der Mondinsel ist empfehlenswert, wo sich die Inak Uyu Ruinen befinden.

Möchten Sie mehr über die bolivianischen Anden erfahren? Dann haben wir hier einige Reisehöhepunkte Boliviens zusammengestellt.

powered by Easytourist
Facebook Newsletter Kataloge