Reisesuche öffnen
 
 
Team Südsee
Team Südsee

Stefanie Deppler +49 (0) 7529 9713-72

Christiane Rau +49 (0) 7529 9713-12

suedsee@remove-this.miller-reisen.de

zum Team

Kreuzfahrt SH Minerva | Von Tahiti über Pitcairn zur Osterinsel

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.10.2022 - 09.11.2022
Preis:
p.P. im DZ ab 13640 € pro Person

17 Tage Kreuzfahrt ab Papeete bis Rapa Nui

  • Authentische Einblicke in die unbeschwerte Lebensweise und Kultur der Inselbewohner
  • einzigartige Kombination aus den schönsten Traumstränden und Lagunen der Inselwelt von Französisch-Polynesien und der geheimnisvollen Osterinsel
  • Seereise mit dem im Jahr 2021 neu gebauten und hochwertig ausgestatteten Expeditionsschiff SH Minerva

 

17 Tage Kreuzfahrt ab Papeete bis Rapa Nui

  • alles aus einer Hand: auch mit Flügen ab Deutschland / Österreich / Schweiz buchbar
  • ab 2 Personen

Eine Kreuzfahrt auf dem neu gebauten und eleganten Expeditionsschiff SH Minerva ist die entspannteste Art und Weise, die Schönheit und Vielfalt der Inselwelt im Südpazifik kennenzulernen. Mit nur 70 Außen- und Balkonkabinen sowie sechs Veranda-Suiten ist die Minerva ein sehr kleines Schiff, ideal für die empfindlichen Paradiese, die angelaufen werden. Die maximal 152 Gäste ermöglichen es, auch abgelegene Destinationen in kleinen Gruppen zu erkunden. An Bord erwarten Sie Ruhe und Erholung: 120 Crewmitglieder verwöhnen die Gäste.

1. Tag: Papeete (Tahiti)

Individuelle Anreise nach Tahiti. Die Nacht vor Beginn Ihrer Seereise verbringen Sie in Papeete in einem Hotel. Nutzen Sie die freie Zeit und erleben Sie die pulsierende, farbenfrohe und fröhliche Hauptstadt Französisch-Polynesiens. Besuchen Sie den Markt und genießen dabei eine eiskalte Kokosnuss oder das traditionelle Essen Ma´a Tahiti.

2. Tag: Papeete (Tahiti)

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Hafen. Im Laufe des Tages findet die Einschiffung auf der SH Minerva statt. Das stylische Expeditionsschiff mit skandinavischem Design erinnert eher an ein Boutique-Hotel, als an ein klassisches Kreuzfahrtschiff. F/A

3. Tag: Seetag

Während der Fahrt in Richtung Austral-Inseln, können Sie den Seetag dazu nutzen, die Annehmlichkeiten Ihres Schiffes zu genießen. Lassen Sie sich während einer entspannenden Spa-Behandlung verwöhnen oder trainieren Sie im Fitnessstudio. F/M/A

4. Tag: Motu Vaiamanu (Austral-Inseln)

Entdecken Sie heute die unbewohnte Insel Motu Vaiamanu, südöstlich von der Insel Raivavae gelegen. Daniel Defoe´s bekannter Roman Robinson Crusoe aus dem Jahr 1719 wird Ihnen in den Sinn kommen, wenn Sie auf dem puderweichen Sand von Motu Vaiamanu entspannen oder die palmengesäumte Idylle erkunden. F/M/A

5. - 6. Tag: Rapa (Austral-Inseln)

In den nächsten zwei Tagen haben Sie die Möglichkeit Rapa zu erkunden. Die südlichste der Bass-Inseln in Französisch-Polynesien ist auch die größte und einzige bewohnte Insel des Archipels. Die zentrale Bucht der Insel ist durch die umlaufenden Berggipfel gut geschützt. Die ersten Bewohner waren Polynesie, die sich hier im 13. Jahrhundert niederließen. Aufgrund einer schnellen Erschöpfung der natürlichen Ressourcen, kam es zu einem Krieg und die Inselbewohner ziehten sich dadurch in Bergfestungen zurück. Die bemerkenswerteste davon ist Morongo Uta. Heutzutage lebt der Großteil der Bevölkerung in der Stadt Ahurei, am südlichen Ufer der Bucht. Die Inselbewohner sind bekannt für ihren einzigartigen Dialekt und ihren traditionellen Gesang. F/M/A

7. Tag: Marotiri (Austral-Inseln)

Etwa 75 km südöstlich von Rapa liegt die Inselgruppe Marotiri. Die vier aus dem Meer herausragenden Felsen waren nach rapanischen Legenden ein Ort der Verbannung für Kriminelle und Dissidenten aus Rapa. Heutzutage dienen die steinige Inseln als wichtiger Brutplatz für Seevögel. F/M/A

8. - 9.Tag: Seetage

Während Sie von den Austral-Inseln in Richtung der Pitcairns segeln, können Sie einem informativen Vortrag an Bord lauschen, oder sich eine Dokumentation ansehen. Entspannen Sie auf dem Deck und genießen einen Cocktail von der Bar, während der Pazifik an Ihnen vorbeizieht. F/M/A

10. Tag: Oeno (Pitcairninseln)

Heute erkunden Sie Oeno - ein tief liegendes Korallenatoll. Obwohl es erstmals 1819 von Kapitän Henderson an Bord des Schiffes Hercules der East India Company „entdeckt“ wurde, hat es seinen Namen von einem amerikanischen Walfänger, der die Insel 1824 nach seinem Boot benannte. Das von Sand gesäumte Oeno ist unbewohnt. Dafür hat sich dort mit ca. 12.500 Paaren weltweit die zweitgrößte Kolonie der Murphy-Sturmvögel niedergelassen. BirdLife International hat somit die Insel als wichtiges Vogelgebiet ausgewiesen. F/M/A

11. Tag: Adamstown (Pitcairninseln)

Pitcairn Island – Schlupfloch von Fletcher Christian und seiner Meutererbande in dieser fesselnden, wahren Seefahrtsgeschichte, der "Meuterei auf der Bounty" – übt auf die meisten Besucher eine starke Faszination aus. Besichtigen Sie das kleine Museum der Vulkaninsel und das Grab des Meuterers John Adams, der 1808 von dem amerikanischen Schiff Topaz entdeckt wurde. F/M/A

12. Tag: Henderson (Pitcairninseln)

Henderson Island, ein abgelegenes und unbewohntes großes Korallenatoll, liegt 193 Kilometer nordöstlich von Pitcairn. Es gibt Hinweise auf die polynesische Besetzung der Insel zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert. Als die Europäer die Insel jedoch wiederentdeckten, war sie unbewohnt. Im Jahr 1820 rammte und versenkte ein Pottwal den Walfänger Essex und zerstörte die Besatzung auf Henderson. Klingt bekannt? Diese Geschichte inspirierte Herman Melville, Moby Dick zu schreiben. 1988 wurde dieses „Juwel“ in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Es ist besonders bekannt für seine zehn endemischen Pflanzenarten, seine Fruchttauben, Lorikeets, Rohrsänger und flugunfähigen Wildvögel sowie großen Kolonien von Seevögeln. F/M/A

13. Tag: Ducie (Pitcairninseln)

Ducie ist ein unbewohntes Atoll am Rande der Pitcairns. Es wurde erstmals 1606 von dem Europäer Pedro Fernandes de Queiros entdeckt und 184 Jahre später von der Besatzung der HMS Pandora auf ihrer Jagd nach den Meuterern der Bounty wiederentdeckt. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, können Sie in der zentralen Lagune oder rund um das Wrack der Acadia von 1881 tauchen oder schnorcheln. F/M/A

14. - 15. Tag: Seetage

Nutzen Sie die beiden Seetage um alle einzigartigen Erlebnisse und Entdeckungen  der vergangenen Tage zu verarbeiten. F/M/A

16. Tag: Rapa Nui (Osterinsel)

Die monolithischen Moai der Osterinsel sind erhaben. Diese Statuen wurden zwischen dem 10. und 16. Jahrhundert von polynesischen Siedlern aus Vulkangestein geschnitzt und sind auf der ganzen Welt berühmt. Die Osterinsel oder Rapa Nui (Big Rapa) ist ein besonderes Territorium Chiles und liegt etwa 3.700 Kilometer vor der Küste des südamerikanischen Landes. Es befindet sich am südöstlichsten Punkt des polynesischen Dreiecks und ist selbst (ungefähr) wie ein Dreieck geformt, mit erloschenen Vulkanen an jeder Ecke. Diese baumlose Insel zeugt von einem einzigartigen kulturellen Phänomen laut UNESCO, das den Nationalpark der Insel 1995 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen hat. Die beiden besten Orte, um einige der 887 Moai zu sehen, sind wohl der Rano Raraku-Steinbruch und Ahu Tongariki , die malerischste der Ahu (Plattformen). Besuchen Sie zudem das Anthropologische Museum von Pater Sebastian Englert, das einzige Museum der Osterinsel, um Moai und mehrere andere kulturelle Artefakte aus nächster Nähe zu betrachten. Oder vielleicht möchten Sie eine Wanderung zum Gipfel des Poike oder zum höchsten Punkt der Insel, Terevaka, unternehmen. F/M/A

17. Tag: Rückreise ab Rapa Nui (Osterinsel)

Heute endet Ihre luxuriöse Expeditionskreuzfahrt durch den Südpazifik. Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und Sie werden im Anschluss zum Flughafen gebracht, um von dort aus Ihre Heimreise anzutreten. F

SH Minerva
1 Restaurant / 1 Lounge 24h-Kabinenservice / Piano-Bar / Wellness- & Fitness Center / Bordsprache: Englisch

Kabinenkategorien
Alle 70 Kabinen und sechs Veranda-Suiten verfügen über Meerblick.

Enthaltene Leistungen:

  • Übernachtungen in Kabinen der gebuchten Kategorie auf der SH Minerva
  • Vorübernachtung in einem 4* oder 5* Hotel in Papeete
  • Transfers gemäß Programm
  • Verpflegung laut Programm inkl. 24 Stunden Room Service während der Kreuzfahrt
  • Getränke und Trinkgelder
  • Vorträge von einem erfahrenen Expeditionsteam und von Gastrednern
  • Landausflüge gemäß Programm
  • WIFI
  • sämtliche Hafengebühren
  • Reiseführer Südsee
  • Umweltbeitrag grünes Klima

Nicht enthaltene Leistungen:

  • optionale Landausflüge und persönliche Ausgaben

 

24.10.2022 - 09.11.2022 | 17 Tage

Preis Kreuzfahrt

  • Preis pro Person bei Doppelbelegung in einer Balkonkabine auf Deck 5 (Bug und Achtern)
    14450 €
  • Preis pro Person bei Doppelbelegung in einer Balkonkabine auf Deck 5 (Mittschiffs)
    14998 €
  • Preis pro Person bei Doppelbelegung in einer Balkonkabine auf Deck 6
    15495 €
  • Preis pro Person bei Doppelbelegung in einer Kabine mit Meerblick auf Deck 4
    13640 €
  • Preis pro Person bei Doppelbelegung in einer Premium Suite auf Deck 6
    18290 €
  • Preis pro Person bei Doppelbelegung in einer Suite auf Deck 5 und 6
    16850 €
  • alles aus einer Hand: auch mit Flügen ab Deutschland / Österreich / Schweiz buchbar
  • Einzelkabinen auf Anfrage 
  • Besondere Stornobedingungen
    Kosten bei Stornierung:
    bis 120 Tage vor Abfahrt 25%
    119-80 Tage vor Abfahrt 50%
    79-40 Tage vor Abfahrt 75%
    ab 39 Tage vor Abfahrt bis Reisebeginn 98%
  • Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne erarbeiten wir Ihnen aber eine Reise, die Ihren speziellen Bedürfnissen angepasst ist. 

Preise und Termine aufgrund der aktuellen Corona-Situation noch unter Vorbehalt der Bestätigung durch die Partneragenturen vor Ort. / Preiszuschläge für den Jahreswechsel, Ostern und örtliche Feiertage sind möglich.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Pension Relais Royal Tikehau

Tikehau / Franz. Polynesien

Lage: Auf einem privaten Inselchen des Tikehau-Atolls, ca. 10 Minuten vom Flughafen entfernt.

Das bietet Ihr Hotel: Kleine einfache Anlage im polynesischen Stil mit Billard, Tischtennis, Boule, Kajaks, Kanus sowie Schnorchel-Ausrüstung.

Bungalows: 8 Bungalows ...

p.P. im DZ ab 128 €
2-Sonnen

Nautilus Resort

Rarotonga / Cook Inseln

Lage: Im Osten der Insel am Muri Strand mit Blick auf die gleichnamige Lagune. Transfer vom Flughafen ca. 30 Minuten.

Das bietet Ihr Hotel: Restaurant und Bar, Spa, Swimmingpool, Kajaks, Kanus, Stand Up Paddleboards, Fahrräder, Boule, Volleyball, Bücherei.

Villen: ...

p.P. im DZ ab 230 €
4-Sonnen-Plus

Scenic Hotel

Tongapatu / Tonga

Lage: In der Nähe des Flughafens, der Transfer zur Hauptstadt dauert ca. 30 Minuten.

Das bietet Ihr Hotel: Restaurant, Bar, Swimmingpool.

Zimmer: 76 Zimmer mit Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Telefon, Kühlschrank.

Verpflegung: Frühstück.

p.P. im DZ ab 90 €
3-Sonnen-Plus
powered by Easytourist
Facebook Newsletter Kataloge
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk