Reisesuche öffnen
 
 
Team Südsee
Team Südsee

Christiane Rau +49 (0) 7529 9713-12

Stefanie Deppler +49 (0) 7529 9713-72

Liv Grete Vogelmann  +49 (0) 7529 9713-416

Corinna Rückle +49 (0) 7529 9713-415

suedsee@remove-this.miller-reisen.de

zum Team

Fjorde, Vulkane & Begegnungen - Auckland bis Christchurch

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
12.10.2024 - 01.11.2024

21 Tage Rundreise Neuseeland ab Auckland bis Christchurch

  • deutschsprachige Kleingruppenreise
  • Gletscher, tropische Regenwälder & Palmenhaine
  • Kleinstadtidylle & Maori-Kultur

 

 

21 Tage Rundreise Neuseeland ab Auckland bis Christchurch

  • alles aus einer Hand: auch mit Flügen ab Deutschland / Österreich / Schweiz buchbar
  • ab 1 Person
  • Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen (Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt gekündigt werden. Siehe dazu auch ARB Punkt 7.1)
  • maximale Gruppengröße 14 Personen

Lernen Sie die Ursprünglichkeit  Neuseelands mit seiner einzigartigen Flora und Fauna kennen: hier reichen die Gletscher bis zu den tropischen Regenwäldern, Schnee fällt auf Orchideen, Palmenhaine stehen vor englisch anmutender Kleinstadtidylle. Die faszinierende Mischung der Maori-Kultur mit der Europas und die Naturschönheiten Neuseelands sind sicherlich Höhepunkte Ihrer Reise.

1. Tag: Auckland

Nach Ihrer Ankunft in Auckland Abholung am Flughafen und Transfer zum Hotel (ohne RL). A

2. Tag: Auckland - Coromandel

Nach dem Frühstück lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Höhepunkte Aucklands kennen. Danach verlassen Sie Auckland in Richtung Coromandel Halbinsel, welche Sie am Nachmittag erkunden. F/A

3. Tag: Coromandel - Rotorua

Heute erhalten Sie Einblicke in die spannende geologische Geschichte der Coromandel Halbinsel. Dieser von der Maori-Kultur geprägte Ort in der Bay of Plenty ist bekannt für mildes Klima und lange Sandstrände. Hier befindet sich auch die aktive Vulkaninsel White Island.Durch Wälder und entlang zahlreicher Seen erreichen Sie die Rotorua-Region. F

4. Tag: Rotorua

Rotorua ist bekannt für zahlreiche hochaktive Thermalquellen und Geysire. Sie haben am Nachmittag Zeit Rotorua und die vielen Aktivitäten hier zu erkunden, zum Beispiel das Polynesian Spa, der Redwoods Baumpfad oder Sie besuchen das weltberühmte Hobbiton. F/A

5. Tag: Rotorua - Whanganui River

Vulkanische Ereignisse prägten diese Region, deren Naturwunder Sie in Wai-O-Tapu, dem farbenprächtigsten der Thermalgebiete, näher bestaunen. Weiter geht es zu den schäumenden Huka-Fällen und am Taupo-See entlang, mit Blick auf die drei aktiven Vulkane des Tongariro Nationalparks: Mount Tongariro mit seinen Schwester-Vulkanen Mount Ngauruhoe und Mount Ruapehu. Die Fahrt führt in den Whanganui River Nationalpark, in dem Sie eine geführte Wanderung zu Relikten aus alter Zeit unternehmen. Nach einer Jetboot-Fahrt erreichen Sie Ihre Unterkunft für die kommende Nacht. F/A

6. Tag: Whanganui River - Wellington

Nach einer Jetboot-Fahrt zur abgelegenen "Bridge to Nowhere" unternehmen Sie eine geführte Wanderung zu Relikten aus alter Zeit (wetterabhängig). Weiterfahrt entlang des historisch bedeutenden Whanganui-Flusses und entlang der Kapiti-Küste bis Wellington. F

7. Tag: Wellington

Erkunden Sie die Hauptstadt Neuseelands auf eigene Faust. Genießen Sie z.B. bei einem Stadtbummel die lebhafte Stimmung am Hafen. F

8. Tag: Wellington - Picton - Marlborough Sounds

Frühmorgens fahren Sie mit der Fähre nach Picton und weiter in Richtung Marlborough Sounds. Das Gebiet zählt zu einer botanischen Übergangszone zwischen Nord- und Südinsel. Mit Segelschiff und Kapitän durchfahren Sie die Marlborough Sounds, eines der schönsten Segelreviere in Neuseeland. F/A

9. Tag: Marlborough Sounds - Picton

Nach dem Frühstück gehen Sie wieder an Bord. Fahrt vorbei an kleinen Buchten, einsamen Stränden und mit dichtem Busch bewachsenen Bergen. Bei der Insel Motuara gehen Sie an Land und beobachten in diesem Vogelschutzreservat die seltenen Langbeinschnäpper und Sattelstare. Im Anschluss besuchen Sie Captain Cooks bevorzugten Ankerplatz Ship Cove (wetterbedingt kurzfristige Routenänderungen möglich). Von hier aus können Sie ein Stück auf dem Queen Charlotte Track wandern. F/M

10. Tag: Picton - Abel Tasman Nationalpark

Fahrt entlang der Marlborough Sounds über Nelson zum Abel Tasman Nationalpark mit seinen goldgelben Stränden. Mit dem Boot passieren Sie zahlreiche Buchten und Küstenwald. Unterwegs leichte Wanderung durch den Nationalpark und Badestopp. F

11. Tag: Abel Tasman Nationalpark - Punakaiki

Auf dem Weg zur Westküste durchqueren Sie die spektakuläre Buller-Schlucht. Sie erleben einen eindrucksvollen Wechsel der Pflanzenwelt und erreichen subtropischen Tieflandregenwald. Sie besichtigen heute noch die berühmten "Pancake Rocks". F

12. Tag: Punakaiki - Hokitika -  Franz Josef

Nach einem Stopp in der Jade-Stadt Hokitika fahren Sie weiter entlang der Westküste. In Franz Josef Town sind Sie den Gletschern der Südalpen zum Greifen nah. Je nach Wetter unternehmen Sie einen Ausflug in die Gletscher-Region. F

13. Tag: Franz Josef - Wanaka - Queenstown

Ein Highlight Ihrer Reise ist der Helikopter-Rundflug über die Gletscherwelt der Südalpen (wetterbedingt kurzfristige Programmänderungen möglich). Über den Haast Pass erreichen Sie Wanaka am gleichnamigen Gletschersee und fahren weiter bis Queenstown, unweit des Wakatipu Sees. F

14. Tag: Queenstown

Tag zur freien Verfügung. F

15. Tag: Queenstown - Te Anau

Sie fahren durch den Fjordland Nationalpark zunächst nach Te Anau, dem Tor zum Milford Sound. Optional: Am Nachmittag können Sie die Glühwürmchen Höhlen besichtigen. F

16. Tag: Te Anau - Milford Sound - Te Anau

Heute steht ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm: Sie fahren zum Wahrzeichen Neuseelands, dem Milford Sound. Bei einer Bootsfahrt vorbei an riesigen, schäumenden Wasserfällen begegnen Sie mit etwas Glück Robben, Pinguinen und Delphinen. F/M

17. Tag: Te Anau - MacKenzie Country - Mount Cook

Am Vormittag verlassen Sie den Fjordland Nationalpark. Die Straße führt über den Lindis Pass durch das MacKenzie Country. Weiterfahrt zum Mount Cook Village.  F/A

18. Tag: Mount Cook - Canterbury-Ebene

Je nach Wetterlage unternehmen Sie eine leichte Wanderung in der beeindruckenden Bergwelt. Anschließend fahren Sie in die Canterbury-Ebene und lassen die Dreitausender der Südalpen hinter sich. Am Nachmittag besuchen Sie eine Farm und erhalten einen kleinen Einblick in deren Alltag. Sie übernachten in einer ländlichen Pension bei herzlichen Gastgebern. F/A

19. Tag: Canterbury-Ebene - Akaroa

Im Peel Forest folgen Sie einem Naturlehrpfad. Danach geht es weiter in Richtung Rakaia-Fluss und durch die Canterbury-Ebene zur Banks Peninsula. Übernachtung in Akaroa, einer ehemaligen französischen Ansiedlung. F

20. Tag: Akaroa - Christchurch

Über die Berge des Kraterrandes der Halbinsel fahren Sie nach Christchurch. Sie unternehmen eine kurze Stadtrundfahrt durch die Gartenstadt Neuseelands. F/A

21. Tag: Christchurch

Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen (ohne RL). F

Enthaltene Leistungen:

  • Transfer vom / zum Flughafen (englischsprachig)
  • Transport im modernen, klimatisierten Kleinbus
  • Fährüberfahrt zwischen Nord- und Südinsel
  • Erfahrene, deutschsprachige Reiseleitung, die gleichzeitig Fahrer des Fahrzeuges ist
  • 18 Übernachtungen in guten Mittelklasse Hotels/ Motels, Zimmer mit Dusche/WC
    (Genannte Unterkünfte sind vorbehaltlich Verfügbarkeit und können sich ändern)
  • 1 Übernachtung in rustikaler Lodge, Dusche/Toilette auf dem Gang (Kein Einzelzimmer möglich)
  • 1 Übernachtung ländlichen Gastgebern, Dusche/Toilette auf dem Gang
  • Mahlzeiten laut Tour Ausschreibung: 20 x Frühstück, 2 x Picknick Mittagessen und 8 x Abendessen
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Programm
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Neuseeländische Mehrwertsteuer (GST)
  • Reiseführer Neuseeland
  • Umweltbeitrag grünes Klima

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Langstreckenflug
  • nicht erwähnte Mahlzeiten
  • optionale Ausflüge, Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
  • kostenpflichtiges ETA Neuseeland

Hinweis Änderung der Reiseroute:

Der beschriebene Reiseverlauf und die aufgeführten Aktivitäten sind Beispiele und können nach Wetterbedingungen und Erreichbarkeiten angepasst werden. Grundsätzlich ist der Veranstalter vor Ort bemüht, alle Reisen wie angekündigt durchzuführen.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Reiseroute zu ändern oder zu kürzen oder Ausflüge, Zielorte oder Transportmittel falls notwendig auszutauschen.

Wählen Sie Ihren Termin
12.10.2024 - 01.11.2024

Preis Rundreise

  • Preis pro Person im DZ (ohne Flüge)
  • alles aus einer Hand: auch mit Flügen ab Deutschland / Österreich / Schweiz buchbar
  • Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne erarbeiten wir Ihnen aber eine Reise, die Ihren speziellen Bedürfnissen angepasst ist.

 

Preise und Termine vorbehaltlich der Bestätigung durch die Partneragenturen vor Ort. / Preiszuschläge für den Jahreswechsel, Ostern und örtliche Feiertage sind möglich.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Port Douglas Cayman Villas

Port Douglas / Australien

Lage: Im schönen Küstenort Port Douglas gelegen, 1 Stunde nördlich von Cairns, Strand fußläufig zu erreichen.

Das bietet Ihr Hotel: Pool, Spa, Pavillon mit Grillecke, Schalter für Ausflüge, Wlan, Parkplätze

Zimmer: Das komplett renovierte Hotel bietet luxuriöse ...

4-Sonnen

Le Meridien Nouméa

Grande Terre / Neukaledonien

Lage: Strandhotel am südlichen Ende der Anse Vata Bucht, dem Point Magnin. Der Transfer vom internationalen Flughafen dauert ca. 45 Minuten.

Das bietet Ihr Hotel: 4 Restaurants, Swimmingpool, Tennis, Windsurfen, Segel-Katamaran, Kanus, Kajaks

Zimmer: 209 Zimmer ...

4-Sonnen

Nautilus Resort

Rarotonga / Cook Inseln

Lage: Im Osten der Insel am Muri Strand mit Blick auf die gleichnamige Lagune. Transfer vom Flughafen ca. 30 Minuten.

Das bietet Ihr Hotel: Restaurant und Bar, Spa, Swimmingpool, Kajaks, Kanus, Stand Up Paddleboards, Fahrräder, Boule, Volleyball, Bücherei

Villen: ...

4-Sonnen-Plus