Reisesuche öffnen
 
 
  • Peru Gesundheit & Einreise
Individuelle Reisegestaltung
Persönliche Beratung
35 Jahre Erfahrung
Aktiver Klimaschutz

Einreise Peru

Länderinfos peru auf einen Blick*

Stand: 21.03.2023

EINREISEBESTIMMUNGEN
Reisepassmindestens 6 Monate gültiger Reisepass
Personalausweisnicht ausreichend
Zusätzliches Formular Einreisedie Gesundheitserklärung ist NICHT mehr nötig
Formular Ausreisenein
Impfungennein
Testpflicht vor Einreisenein
Testpflicht vor Rückreisenein
Quarantäne Einreisenein
Quarantäne Rückreisenein
Maskenpflichtnein, nur noch freiwillig
Versicherungnein
Sonstige Hinweisenein

Das sollten Sie für Ihre Reise nach Peru bedenken

In den Anden kann das Wetter sich im Laufe eines Tages schnell ändern, daher empfehlen wir Ihnen, sich nach dem Zwiebelsystem zu kleiden. Durch die Höhenlage ist die Sonne außerdem sehr stark, weswegen eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor sowie eine Kopfbedeckung sehr wichtig sind. Bei Mietwagenreisen sind Spanischkenntnisse von großem Vorteil.

Unser Tipp für Ihre Reise nach Peru

Unterschätzen Sie die Höhenlage nicht! Der Colca Canyon und der Titikakasee liegen auf fast 4.000 m Höhe, weswegen man nicht direkt von Lima aus dorthin reisen sollte. Zur schrittweisen Höhen-Akklimatisierung empfiehlt sich ein Zwischen-Aufenthalt in Arequipa oder im Heiligen Tal.

Die Sicherheitslage in Peru hat sich in den letzten Jahren zwar stark verbessert, trotzdem empfehlen wir, keine Wertsachen offen zu zeigen. Sollten Sie in die seltene Lage kommen, in einen Raubüberfall verwickelt zu werden, leisten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit keine Gegenwehr und übereichen Sie dem Täter, wonach er verlangt.

Zollbestimmungen Peru

Die Ausfuhr von Kulturgütern ist nur mit vorheriger Genehmigung der peruanischen Obersten Zollbehörde gestattet. Seien Sie auch vorsichtig mit Gegenständen, die aus artengeschützen Tieren oder Pflanzen hergestellt wurden (z.B. mit Vogelfedern, Reptilleder etc.). Coca-Tee darf nicht nach Deutschland eingeführt werden, auch nicht in abgepackten Tee-Beuteln.

Gepäck-Hinweis für Perureisen

Für den Aufenthalt in Regenwald-Lodges muss ggf. das Hauptgepäck deponiert und ein kleineres Gepäckstück mitgenommen werden. Auch die Zugfahrten nach Machu Picchu sind nur mit reduzierten Gepäck (max. 5 kg) möglich.



*Alle Angaben ohne Gewähr. Wir haben diese Informationen sorgfältig zusammengestellt, doch alle Angaben können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei unseren Länderexperten oder auf den Seiten des Auswärtigen Amt.

Unser Team für Peru

Katharina Haist

Katharina Haist

"Südamerika hatte auf mich schon immer eine fast magische Anziehungskraft, speziell die Andenländer mit ihren kulturellen Schätzen haben es mir angetan. Während meines mehrmonatigem Aufenthaltes in Ecuador und Peru hatte ich einige unvergessliche Begegnungen mit Einheimischen und der Natur. Gerade Ecuador bietet auf relativ kleinen Platz eine sehr facettenreiche Natur. Aber vor allem die Menschen haben mich mit ihrer natürlichen Freundlichkeit und ihrer herzlichen Art begeistert."

+49 (0) 7529 9713 - 46
katharina.haist@remove-this.miller-reisen.de

Nikolaus Fersterer

Nikolaus Fersterer

"Vom majestätischen Altiplano bis zum pulsierenden Tiefland erstreckt sich Bolivien als ein faszinierendes Land voller Kontraste. Hier habe ich zehn Jahre meines Lebens verbracht und bin in die Tiefe seiner Schönheit und Vielfalt eingetaucht. Der Altiplano verzaubert mit endloser Weite und farbenprächtigen Lagunen, während man hier die Spiritualität indigener Kulturen in jedem Atemzug spürt. Im Tiefland hingegen offenbart sich die atemberaubende Vielfalt des Amazonasregenwaldes. Exotische Tiere, farbenfrohe Vögel und eine einzigartige Natur machen diesen Teil Boliviens zu einem lebendigen Gemälde der Natur. Ich möchte meine Erfahrungen teilen, damit andere die Magie Boliviens entdecken können, eine Magie, die nicht nur in der Landschaft liegt, sondern auch in den Herzen seiner Menschen."

+49 (0) 7529 9713 - 94
nikolaus.fersterer@remove-this.miller-reisen.de

Michael Zeugin

Michael Zeugin

"Ich bin verrückt nach Kokosnüssen, auch Piñas, Papayas und Pitahayas. Die Artenvielfalt in Ecuador ist schier unglaublich, nicht nur auf dem Früchteteller. Meinen Lebensraum mit wilden und bisweilen bizarren Kreaturen zu teilen, sei es auf Galápagos, im Amazonas-Dschungel oder Bergnebelwald, übt eine ungebrochene Faszination auf mich aus. Dazu ein streckenweise anachronistisches Leben abseits von Stereotypen, vier Welten und mind. drei Jahreszeiten an einem Tag, Ecuador haut jeden aus den Socken! Seit 13 Jahren lebe ich mit einer Hundebande am Fuße des Ilaló. Gerne berate ich Sie ausführlich und individuell für Ihre Traumreise zur Mitte der Welt."

+49 (0) 7529 9713 - 34
michael.zeugin@remove-this.miller-reisen.de

Anja Spinnenhirn

Anja Spinnenhirn

Bei einer Reise nach Lateinamerika erwartet Sie Lebensfreude Pur! Erleben Sie facettenreiche Landschaften, kulturelle Schätze, eine faszinierende Tierwelt und natürlich die herzliche Gastfreundschaft der Einwohner. Gerne bin ich Ihnen bei der Planung für die schönste Zeit des Jahres behilflich."

+49 (0) 7529 9713 - 437
anja.spinnenhirn@miller-reisen.de

Länderinformationen Peru

Landessprache: Spanisch, Ketschua, Aymara

Fremdsprache: teilweise Englisch

Hauptstadt: Lima, ca. 8,5 Mio. Einwohner, 120 m ü. M.

Ortszeit: MEZ -6 Stunden

Devisenbestimmungen: Währungseinheit: 1 Sol (PEN) = 100 Centimos

Empfehlung: US$-Noten. Internationale Kreditkarten sowie EC-Karten mit Maestro-Zeichen werden teilweise akzeptiert.

Stromversorgung: 220 Volt Wechselstrom, 60 Hz., Amerikanische Stecker

Beste Reisezeit: Ganzjährig, am schönsten ist die Andenregion in der Trockenzeit von Mai bis Oktober. Im Amazonas-Tiefland herrscht ganzjährig ein tropisch feuchtheißes Klima mit ergiebigen Regenfällen.

Essen: Perus Nationalgericht ist Ceviche, rohe Fischwürfel eingelegt mit Zwiebeln, Chili und Limonensaft. Es wird viel Fisch und Meeresfrüchte an der Küste gegessen, viele Gerichte werden mit Avocado und Mais (z.B. Tamales: in Maisblätter verpackter würziger oder süßer Maisbrei) zubereitet.  Alltägliches Essen ist Huhn oder Lomo Saltado (gebratene Fleischstreifen mit Gemüse), mit Reis oder Kartoffeln als Beilage. Festtagsessen: Cuy (Meerschweinchen); Nationalgetränk: Pisco (Traubenschnaps).

Miller Insider Tipp: Vermeiden Sie ein Besuch der Kathedralen in Lima und Cuzco am Samstag und Sonntag Morgen, da an diesen Tagen die Messe stattfindet. Sonntags findet der Chincheros Markt im Urubambatal statt.

 

 

 

Link zum Auswärtigen Amt


Reisen nach Peru - Unsere Urlaubsvorschläge

Städtepaket Lima

2 Übernachtungen in Lima

  • Hauptstadt Perus
  • viele Museen
  • koloniale Architektur

 

p.P. im DZ ab 390 €

Tambopata Research Center

4 Tage Kurztrip ab/bis Puerto Maldonado

  • idealer Ausgangspunkt für Naturliebhaber
  • Lodge inmitten des Tambopata-Natuschutzgebietes
  • Primärurwald mit hohem Artenreichtum

 

 

p.P. im DZ ab 1340 €

Cordillera Blanca

4 Tage Kurztrip ab/bis Lima

  • Die "Peruanische Schweiz"
  • Beeindruckende Landschaften mit majestätischen Bergen
  • Nationalpark Huascarán mit der Llanganuco Lagune

 

p.P. im DZ ab 1895 €

Kuelap, Festung der Chachapoya

4 Tage Kurztrip ab/bis Jaen

  • Ein absolutes Highlight im Norden
  • Ruinen von Kuelap aus der Prä-Inca-Zeit
  • Der gigantische Gocta-Wasserfall im Bergregenwald
p.P. im DZ ab 1240 €

Ica

4 Tage Kurztrip ab/bis Lima

  • Kleine Weinprobe und Pisco Verkostung
  • Zeit zum Entspannen und um durch Weinreben zu wandern
  • Busfahrt von Lima nach Ica und zurück

 

 

p.P. im DZ ab 475 €

Colca Canyon

4 Tage Kurztrip ab/bis Arequipa bzw. Puno

  • Stadtrundfahrt durch die weiße Stadt Arequipa
  • Colca Canyon, einer der tiefsten Canyons der Welt
  • Möglichkeit zur Beobachtung der Kondore in freier Natur
p.P. im DZ ab 750 €

Tumbes

4 Tage Kurztrip ab/bis Lima

  • Kilometerlange, naturbelassene Sandstrände
  • Traumhafte Sonnenuntergänge
  • Kleines Hotel direkt am Strand

 

 

p.P. im DZ ab 930 €

Cuzco - Machu Picchu Intensiv

4 Tage Kurztrip ab/bis Cuzco

  • Stadtrundfahrt durch Cuzco mit den umliegenden Ruinen
  • Vielseitige Vegetation des Urubamba-Tals
  • Ausgiebige zweitägige Besichtigung von Machu Picchu
p.P. im DZ ab 1085 €

Cuzco - Ollantaytambo - Machu Picchu

4 Tage Kurztrip ab/bis Cuzco

  • Stadtrundfahrt durch Cuzco mit den umliegende Ruinen
  • Besuch des Markts in Pisac und der Ruinen von Ollantaytambo
  • Ausführliche Besichtigung von Machu Picchu 
p.P. im DZ ab 890 €

Cuzco - Maras Moray - Machu Picchu

4 Tage Kurztrip ab/bis Cuzco

  • Cuzco, Heiliges Tal & Chinchero
  • Maras, Moray & Ruinen von Ollantaytambo
  • Aguas Calientes & Machu Picchu

 

 

p.P. im DZ ab 1325 €

Machu Picchu für Kreuzfahrer

5 Tage Kurztrip ab Hafen Callao bis Lima

  • Abholung am Hafen in Lima
  • Akklimatisierung im atemberaubenden Urubamba Tal
  • Verlorene Stadt Machu Picchu

 

 

p.P. im DZ ab 2310 €

Cusco - Inka Trail

5 Tage Kurztrip ab/bis Cuzco

  • Stadtrundgang durch Cuzco & umliegende Ruinen
  • Fahrt mit dem Vistadome Zug nach Machu Picchu
  • 2 Tage Inka Trail, die berühmte Route zu Machu Picchu

 

p.P. im DZ ab 1525 €

Hotel Kichic

Máncora / Peru

Lage: Das kleine und persönliche Boutique Hotel liegt direkt am langen Sandstrand Máncoras, ca. 2 h vom Flughafen Tumbes entfernt.

Das bietet Ihr Hotel: Das liebevoll eingerichtete Hotel bietet seinen Gästen viel Raum zum Entspannen, einen Pool mit direktem Blick aufs Meer, ein ...

p.P. im DZ ab 220 €
4-Sonnen

Arennas Máncora

Máncora / Peru

Lage: Das Hotel befindet sich in der Nähe der Stadt Máncora, direkt an einem über 300 m langen Strandabschnitt.

Das bietet Ihr Hotel: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, in dem eine Vielfalt an Gerichten aus der peruanischen und internationalen Küche angeboten wird. ...

p.P. im DZ ab 160 €
4-Sonnen

Posada de los Tumpis

Tumbes / Peru

Lage: Das familiäre Hotel mit 7 Zimmern unter deutscher Leitung liegt direkt am Strand, ca. 30 min. südlich von Tumbes.

Das bietet Ihr Hotel: Ein Swimmingpool, eine große Terrasse mit Bar, ein Essbereich im Freien für Frühstück und Mittagessen, ein Speisesaal im Inneren für das ...

p.P. im DZ ab 85 €
3-Sonnen

Hilton Double Tree Paracas

Paracas / Peru

Lage: Direkt am privaten Sandstrand von Paracas, ca. 250 km südlich von Lima.

Das bietet Ihr Hotel: In einem Palmengarten können Sie auf Liegen entspannen. Zudem bietet das Hotel ein Restaurant mit nationaler und internationaler Küche, eine Snackbar am Pool, ein Fitnesscenter ...

p.P. im DZ ab 115 €
4-Sonnen-Plus

Viñas Queirolo

Ica / Peru

Lage: Umgeben von Weinreben ca. 300 km südlich von Lima gelegen, am Fuße der Andenausläufer nahe des Ortes Ica.

Das bietet Ihr Hotel: Auf der Hacienda befinden sich ein Weinkeller mit Brennerei und Kelterei, zwei schöne Poolanlagen mit Liegen, ein Fitnesscenter, kostenlose ...

p.P. im DZ ab 95 €
4-Sonnen-Plus

Sol y Luna

Urubamba Tal / Peru

Lage: Mitten im Heiligen Tal nahe des Ortes Urubamba liegt versteckt das Boutique Hotel Sol y Luna. Nach Cuzco ist es ca. 1,5 h Fahrt.

Das bietet Ihr Hotel: Im Bungalow Stil gebaut, integriert sich das Sol y Luna Hotel in seine idyllische Umgebung. Der Pool und Spa Bereich ...

p.P. im DZ ab 360 €
4-Sonnen-Plus
powered by Easytourist
Facebook Newsletter Kataloge