Diese Reise merken

Highlights Chile - Argentinien

Entdecken Sie auf dieser Reise die Highlights der beiden südlichsten Länder des amerikanischen Kontinents: die Metropolen Santiago de Chile und Buenos Aires, Atacama - die trockenste Wüste der Welt -, Seen, Vulkane, patagonische Gletscher und „das Ende der Welt". Eine interessante Reise voller Gegensätze!

Reisebeschreibung

1. Tag: Deutschland - Santiago de Chile
Linienflug mit Iberia von Deutschland über Madrid nach Santiago de Chile.

2. Tag: Santiago de Chile
Nach Ihrer Ankunft Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt mit Besichtigung der historischen Innenstadt mit dem Präsidentenpalast, der Plaza de Armas, der Kathedrale und dem Berg San Cristóbal mit herrlichem Blick auf die Stadt und die Anden.

3. Tag: Santiago de Chile - San Pedro de Atacama - Mondtal
Transfer zum Flughafen und Flug nach Calama. Anschließend Transfer zum Hotel im Oasendorf San Pedro de Atacama und kurzer Stadtrundgang zu Fuß. Am Abend Ausflug in das Mondtal (Valle de la Luna), um den Sonnenuntergang in dieser bizarren, mondähnlichen Landschaft zu genießen. Seltsame Felsformationen und der Vulkan Licancabur im Hintergrund machen diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis. F

4. Tag: Quitor - Salar de Atacama
Am Vormittag besuchen Sie die interessante Festung Pukará de Quitor, ca. 3 km nördlich von San Pedro. Nachmittags Fahrt zum Salar de Atacama. Der 3.000 km² riesige Salzsee ist Lebensraum für verschiedene Flamingoarten. F

5. Tag: El Tatio Geysire
Sehr frühe Abfahrt zu den Geysiren von El Tatio. Die Geysire liegen auf einer Höhe von 4.300 m über dem Meeresspiegel auf dem Altiplano und bieten ein spektakuläres Schauspiel am frühen Morgen. Das frühe Sonnenlicht, das die Fontänen der Geysire streift und in vielen Farben leuchten lässt, bleibt in unvergesslicher Erinnerung. F

6. Tag: San Pedro de Atacama - Puerto Montt - Puerto Varas
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Calama und Flug nach Puerto Montt. Nach der Ankunft Besuch des Hafens und des Fischmarktes von Angelmó. Anschließend Weiterfahrt nach Puerto Varas. F

7. Tag: Todos los Santos See - Vulkan Osorno
Fahrt entlang der Uferstraße des Llanquihue Sees mit Besuch der Petrohué Wasserfälle. Anschließend kurze Bootsfahrt auf dem Todos los Santos See. Später unternehmen Sie eine leichte Wanderung (1-2 Stunden) beim Vulkan Osorno mit herrlichem Ausblick. F

8. Tag: Puerto Varas - Puerto Natales
Transfer zum Flughafen Puerto Montt und Flug nach Punta Arenas. Fahrt im Linienbus (mit RL) durch die patagonische Pampa nach Puerto Natales. Transfer zum Hotel. F

9. Tag: Puerto Natales - Torres del Paine Nationalpark
Frühe Abfahrt in den Torres del Paine Nationalpark. Ausführliche Rundfahrt durch den gesamten Park verbunden mit kürzeren Wanderungen. Genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Torres Spitzen und das Torres Massiv, den Lago Grey und den Grey Gletscher. Übernachtung direkt im Park. F

10. Tag: Torres del Paine Nationalpark - Puerto Natales
Vormittags nochmals Erkundung des Nationalparks. Anschließend Fahrt nach Puerto Natales. F

11. Tag: Puerto Natales - El Calafate
Transfer zum Busterminal und Fahrt im Linienbus (ohne RL) über die Grenze nach El Calafate in Argentinien. Nach der Ankunft Transfer vom Busterminal zum Hotel. F

12. Tag: Perito Moreno Gletscher
Ausflug in den Los Glaciares Nationalpark zum gigantischen Perito Moreno Gletscher. Während eines Spaziergangs über verschiedene Aussichtsterrassen erleben Sie, wie haushohe Eisberge mit lautem Krachen in den Lago Argentino stürzen. F

13. Tag: El Calafate - Ushuaia - Feuerland Nationalpark
Transfer zum Flughafen. Flug nach Ushuaia und Transfer zum Hotel. Anschließend Ausflug in den Feuerland Nationalpark. Auf einer Gesamtfläche von 63.000 Hektar bietet der Park nebst Bergketten, Hochmooren, Flüssen und dichten Südbuchenwäldern auch felsige Meeresküste. F

14. Tag: Beagle-Kanal
Transfer zum Hafen von Ushuaia. Von dort Bootsfahrt entlang der Küste zum Leuchtturm "Les Eclaireurs" - einem Wahrzeichen von Ushuaia - und zur "Hammer-Insel" mit ihrer kleinen Pinguin-Kolonie (November - Februar). Auf der Rückfahrt nach Ushuaia können Sie auf veschiedenen kleineren Inseln Seelöwen und zahlreiche Vögel beobachten. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. F

15. Tag: Ushuaia - Buenos Aires
Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Nach Ihrer Ankunft Transfer zum Hotel. F

16. Tag: Buenos Aires
Auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der lebendigen Hauptstadt kennen. Abends Besuch einer der legendären Tango-Shows (Sammeltransfer ohne RL). F/A

17. Tag: Buenos Aires - Deutschland
Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug mit Iberia über Madrid nach Deutschland. F

18. Tag: Deutschland
Ankunft in Deutschland.

Leistungen

  • Linienflug mit Iberia ab vielen deutschen Flughäfen nach Santiago de Chile und von Buenos Aires zurück nach Deutschland/Economy Class (18 Tage Rundreise)
  • deutsche Flughafensteuern (18 Tage Rundreise)
  • alle innersüdamerikanischen Flüge wie aufgeführt/Economy Class
  • Übernachtungen im DZ in Mittelklassehotels
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Reiseführer Chile und Argentinien
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • Umweltbeitrag "Grünes Klima"

Nicht enthaltene Leistungen

  • nationale Flughafengebühren und Ausreisesteuern (vor Ort bar zu bezahlen)
  • Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben

Preise in €

Kleingruppe, Preise pro Person

Termine 17/18 18 Tage
ab/bis Deutschland
16 Tage
ab Santiago de Chile
bis Buenos Aires
2017
Okt. 18. 5.915,- 4.690,-
Nov. 01.*/22.* 5.915,- 4.690,-
Dez. 13. 6.085,- 4.690,-
2018
Jan. 10./31* 5.915,- 4.690,-
Feb. 07.*/14.* 5.915,- 4.690,-
März 14. 5.915,- 4.690,-
EZ-Zuschlag 920,- 920,-
ab 2 Personen
maximale Gruppengröße: 12
*maximale Gruppengröße: 18

Reise mit privater Reiseleitung exklusiv für 2 Personen, Durchführung täglich, Aufpreis 1.800 EUR p. P.

Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl siehe ARB Punkt 7.1

Tipps und Hinweise

  • Wir empfehlen im Anschluss einen Besuch der Iguazú-Wasserfälle
  • Gepäcklimit 15 kg p. P. auf den Inlandsflügen in Argentinien, Aufpreis für Mehrgepäck: von 16-20 kg 13 EUR pro Flug (Stand 06/17)
  • Rail & Fly ab 39 EUR p. P. (Einfache Fahrt/2. Klasse)
  • Flüge auch ab/bis Österreich oder Schweiz buchbar