Diese Reise merken

Der Süden Haitis

Bei dieser neuen Rundreise entdecken Sie das versteckte Juwel der Karibik! Der Süden Haitis bezaubert mit seiner Musik, Kunst, dem bekannten Rum sowie seinen landschaftlichen Schönheiten. Hispaniola, die sogenannte „Perle der Antillen“, bietet eine Vielzahl an traumhaften Stränden, Wasserfällen, Grotten und Bergen.

Reisebeschreibung

1. Tag: Port-au-Prince
Nach der Ankunft in Port-au-Prince Transfer vom Flughafen oder Busbahnhof zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional (je nach Ankunftszeit) Stadtrundfahrt mit Besuch des historischen Nationalmuseums sowie des lebhaften Eisenmarktes. Neben den berühmten „Lebkuchenhäusern“ sehen Sie außerdem eine Rumdestillerie, wo Sie alles über die Herstellung des weltbekannten Rums erfahren.

2. Tag: Port-au-Prince - Jacmel
Heute verlassen Sie die Hauptstadt in Richtung Süden und gelangen in die bekannte Kunststadt Jacmel. Etwas außerhalb der Stadt wandern Sie zu den versteckten „Bassin Bleu“ Wasserfällen, wo Sie sich in den natürlichen Schwimmbecken erfrischen können. Rückfahrt nach Jacmel. F/M

3. Tag: Jacmel - Fort Oge - Jacmel
Nach dem Frühstück Wanderung zur Festung Fort Oge. Hier lernen Sie die spannende Geschichte Haitis kennen. Zurück in Jacmel haben Sie die Gelegenheit, eine der zahlreichen Kunstgalerien und Handwerksstätten zu besuchen. Bei einem Rundgang durch Jacmels malerische Gassen erfahren Sie Interessantes über die Geschichte dieser charmanten Hafenstadt. F

4. Tag: Jacmel - Les Cayes - Île-à-Vache
Auf dem Weg in den Südwesten Haitis durchqueren Sie viele kleine Dörfer sowie saftig grüne Landschaften. Sie erreichen schließlich Les Cayes, wo Ihr Boot bereits am Steg wartet. Überfahrt zur paradiesischen Insel Île-à-Vache. Ihr Hotel liegt idyllisch am feinen Sandstrand. Genießen Sie hier den Sonnenuntergang über dem Karibischen Meer. F/M/A

5. Tag: Île-à-Vache
Erkunden Sie die Dörfer der Insel oder entspannen Sie am hoteleigenen Palmenstrand. F/M/A

6. Tag: Île-à-Vache - Les Cayes - Port Salut
Bootsfahrt zurück zum Festland und Abstecher in die Berge zum Wasserfall „Saut Mathurin“, einem der schönsten der Karibik. Nach einer ausgiebigen Badepause geht es weiter nach Port Salut zum traumhaften Sandstrand Pointe Sable. F

7. Tag: Port Salut - Port-à-Piment - Port Salut
Heute besuchen Sie die Grotte Marie-Jeanne. Bei einer Wanderung entdecken Sie die einzigartige unterirdische Landschaft mit ihren Felsskulpturen. Am Nachmittag besichtigen Sie die über 500 Stufen zu erreichende Wallfahrtsstätte mit atemberaubendem Ausblick auf die Umgebung. Weiterfahrt nach Port Salut. F

8. Tag: Port Salut - Aquin - Port-au-Prince
Auf dem Rückweg in die Hauptstadt nehmen Sie in Aquin ein landestypisches Mittagessen ein. Sie erreichen Port-au-Prince am Nachmittag. Transfer zum Flughafen oder zu Ihrem gebuchten Hotel. F/M

Leistungen

  • Übernachtungen im DZ in Mittelklassehotels
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausfüge, Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Ein- und Ausreisesteuern Haiti 45 US$ p. P. (Stand 07/16; vor Ort bar zu bezahlen)
  • optionale Ausflüge, Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben

Preise in €

Reise mit privater Reiseleitung, Preise pro Person

Termine 16/17
Nov. 2016 - Okt. 2017 2.870,-
EZ-Zuschlag 580,-
exklusiv für 2 Personen
Durchführung täglich

Optionale Zuschläge
Stadtrundfahrt am 1. Tag 185 EUR p. P.
Flug Santo Domingo - Port-au-Prince 320 EUR p. P. (Stand 07/16)
Linienbus Santo Domingo - Port-au-Prince (ca. 8 Stunden) 80 EUR p. P.

Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl siehe ARB Punkt 7.1

Tipps und Hinweise

  • Bei Rückfahrt nach Santo Domingo mit dem Linienbus ist eine weitere Übernachtung in Port-au-Prince erforderlich
  • Gerne buchen wir im Anschluss einen Baustein oder eine Badeverlängerung für Sie