Diese Reise merken

Abenteuer Costa Rica

Diese Tour ist genau das Richtige für Abenteuertouristen. Costa Rica bietet neben schönen Stränden und herrlicher Natur auch viele Ausflugsmöglichkeiten, die das Adrenalin steigen lassen, wie z.B. River-Rafting, Canopy, Kajak- oder Mountainbike-Touren. Vor Ort können Sie frei wählen, an welchen Aktivitäten Sie teilnehmen möchten.

Reisebeschreibung

1. Tag: Deutschland - San José
Linienflug von Deutschland nach San José. Nach Ihrer Ankunft Transfer zum Stadthotel. Auf der Fahrt erhalten Sie weitere Reisedokumente und zusätzliche Informationen.

2. Tag: San José - Siquirres - Rios Tropicales Lodge
Frühmorgens Transfer im Sammelbus durch den Braulio Carillo Nationalpark Richtung Karibikküste. Vom Rios Tropicales Operation Center bei Siquirres aus geht es per Raftingtour auf dem Pacuare Fluss zur Ecolodge. Unterwegs Picknick und Wanderung inmitten des Regenwalds. Restlicher Tag in der Lodge zur freien Verfügung. F/LB/A

3. Tag: Rios Tropicales Lodge
Morgens zwei- bis dreistündige Wanderung zu nahegelegenen Wasserfällen und Naturpools. Am Nachmittag können Sie an einer optionalen Tour teilnehmen oder in der Lodge entspannen. F/M/A

4. Tag: Rios Tropicales Lodge - Siquirres - Puerto Viejo de Sarapiquí
Heute unternehmen Sie eine Rafting-Tour durch die Pacuare-Schlucht vorbei an Wasserfällen, Naturpools und packenden Stromschnellen zur Anlegestelle bei Siquirres. Nach dem Mittagessen Transfer im Sammelbus nach Puerto Viejo de Sarapiquí. Übernachtung in einer Zelt-Lodge. F/M

5. Tag: Puerto Viejo de Sarapiquí
Nutzen Sie diesen Tag, um an optionalen Touren teilzunehmen, wie z.B. Rafting, Canopy, Abseilen, Boots- oder Kajaktouren sowie der Besuch einer Ananas- oder Bananenplantage. Übernachtung in einer Zelt-Lodge. F

6. Tag: Puerto Viejo de Sarapiquí - Boca Tapada
Privattransfer nach Boca Tapada, ganz im Norden des Landes am Río San Carlos gelegen. Die letzten 25 km werden auf einer Schotterstraße zurückgelegt. F/A

7. Tag: Boca Tapada
Auf optionalen Boots-, Kajak- oder Reittouren oder Wanderungen haben Sie heute die Möglichkeit, Giftpfeilfrösche, verschiedene Affenarten, Faultiere, Krokodile und mit viel Glück sogar Tapire oder größere Säugetiere zu beobachten. F/A

8. Tag: Boca Tapada - La Fortuna
Nach dem Frühstück Privattransfer nach La Fortuna am Fuße des Vulkans Arenal. F

9. Tag: La Fortuna/Vulkan Arenal
La Fortuna eignet sich hervorragend für Wanderungen auf den erkalteten Lavafeldern im Arenal Nationalpark, für Mountainbike-Touren, für den Besuch der Venado-Höhlen oder für Reitausflüge zu einem Wasserfall. Wir empfehlen Ihnen zudem noch eine Bootsfahrt im Caño Negro Schutzgebiet, wo Sie Krokodile, Affen, Faultiere und Vögel beobachten können. F

10. Tag: La Fortuna - Jacó
Transfer im Sammelbus nach Jacó, direkt an der Pazifikküste gelegen mit herrlichen Sandstränden. F

11.-12. Tag: Jacó
Viele Ausflugsmöglichkeiten stehen vor Ort zur Verfügung. Unternehmen Sie eine Kajak- oder Reittour oder buchen Sie eine Surfstunde. Auch Ausflüge in die Nationalparks Carara - bekannt für seine vielen roten Aras, Manuel Antonio (montags geschlossen) - wo Ihnen Affen, Faultiere, Leguane und wunderschöne Buchten begegnen werden und Marino Ballena - wo Sie auf offenem Meer Delfine sehen können, lohnen sich. F

13. Tag: Jacó - San José - Deutschland
Privattransfer von Jacó zum Flughafen in San José. Rückflug nach Deutschland. F

14. Tag: Deutschland
Ankunft in Deutschland.

Leistungen

  • Linienflug ab vielen deutschen Flughäfen nach San José und zurück/Economy Class (14 Tage Rundreise)
  • deutsche Flughafensteuern (14 Tage Rundreise)
  • Übernachtungen im DZ in Mittelklassehotels (3*) und Lodges (4. und 5. Tag Übernachtung in einer Zelt-Lodge)
  • Verpflegung laut Programm
  • Transfers wie beschrieben (ohne Reiseleitung)
  • Bootsfahrten und Wanderungen in der Rios Tropicales Lodge wie beschrieben mit englischsprechender örtlicher Reiseleitung (2.-4. Tag; Zubuchertour mit internationalem Teilnehmerkreis)
  • Reiseführer Costa Rica
  • Umweltbeitrag "Grünes Klima"

Nicht enthaltene Leistungen

  • Ausflüge, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren und Reiseleitung (vor Ort buchbar)
  • Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben

Preise in €

Preise pro Person

Termine 17/18 14 Tage
ab/bis Deutschland
13 Tage
ab/bis San José
Nov. 2017 - Okt. 2018 2.255,- 1.265,-
Flugzuschlag Juli-Aug. 395,-
EZ-Zuschlag 435,- 435,-
ab 2 Personen
Durchführung: täglich
Preiszuschläge für den Jahreswechsel und Ostern

Optionale Zuschläge
Hotels gehobene Kategorie (4*) 1.315 EUR p. P. im DZ, 2.215 EUR p. P. im EZ (leicht geänderter Reiseverlauf)
Privattransfers am 1. und 10. Tag 105 EUR p. P. (Ausnahme: Transfer am 2. und 4. Tag nur als Sammeltransfer buchbar)

Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl siehe ARB Punkt 7.1

Tipps und Hinweise

  • ohne Reiseleitung
  • Transfers und Hotels vorgebucht
  • auf Wunsch Organisation von geführten Ausflügen
  • Ihr Gepäck sollte festes Schuhwerk sowie für das Rafting geeignete Kleidung und schließbare Wassersandalen enthalten
  • Gerne buchen wir im Anschluss einen Baustein oder eine Badeverlängerung für Sie
  • Rail & Fly ab 39 EUR p. P. (Einfache Fahrt/2. Klasse)
  • Flüge auch ab/bis Österreich oder Schweiz buchbar

    Sie können für die Langstreckenflüge zwischen den folgenden Fluggesellschaften wählen:
  • Flug mit Condor (jeden Mittwoch und Sonntag als Nachtflug, von November-April zusätzlich jeden Donnerstag; Zwischenstopp in Santo Domingo)
  • Flug mit Edelweiss (Direktflug ab/bis Zürich)
  • Flug mit Lufthansa über Panama City
  • Flug mit Air France über Paris
  • Flug mit KLM über Amsterdam
  • Flug mit Iberia über Madrid
  • Flug mit Delta Airlines über Atlanta*
  • Flug mit United Airlines über Newark*
  • weitere Fluggesellschaften auf Anfrage
  • * ESTA-Genehmigung für Flüge über die USA 14 US$ p. P. (Stand 06/17; bei Beantragung per Kreditkarte zu bezahlen)