Diese Reise merken

Island Hopping Dominica & Französische Antillen

Erleben Sie die einzigartige Vielfalt der Französischen Antillen Martinique und Guadeloupe sowie der Insel Dominica während dieser zauberhaften Reise. Es erwarten Sie atemberaubende Naturkulissen, erfrischende Wasserfälle, elegante französische Städte und einsame Buchten. Genießen Sie französisches Flair mitten in der Karibik.

Reisebeschreibung

1. Tag: Deutschland - Martinique
Linienflug mit Air France von Deutschland über Paris nach Martinique. Nach Ihrer Ankunft Transfer zum Hotel in Les Trois-Îlets.

2. Tag: Les Trois-Îlets - Le François - Les Trois-Îlets
Ausflug ins Dorf Le François zum Landgut „Clément“. Besuch des Obstgartens und des hauseigenen Rum-Museums. Zum Abschluss besichtigen Sie das Herrenhaus mit seinem Original-Mobiliar aus dem 18. Jhdt. Genießen Sie den Nachmittag am Strand. F

3. Tag: Les Trois-Îlets- Saint-Pierre - Les Trois-Îlets
Fahrt zur Kirche Sacré Coeur de Balata und Besichtigung des Botanischen Gartens mit Pflanzen aus aller Welt. Anschließend Fahrt an die Karibikküste nach Saint Pierre. Die Stadt wurde 1902 durch einen Vulkanausbruch vollkommen zerstört. Sie sehen die Ruinen des ehemaligen Theaters und besuchen das vulkanologische Museum. F/M

4. Tag: Les Trois-Îlets
Besichtigung des Landguts „Domaine de la Pagerie“ bei Trois-Îlets, wo Napoleons Ehefrau Josephine lebte. Rückfahrt zum Hotel mit Fotostopp am berühmten Diamantfels und am Sklavendenkmal. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. F

5. Tag: Martinique - Dominica
Fahrt zum Hafen von Fort-de-France. Etwa zweistündige Fährüberfahrt nach Dominica. Transfer zum Hotel in Roseau. F

6. Tag: Roseau - Morne Trois Pitons Nationalpark - Roseau
Fahrt durch das üppig grüne Hinterland von Roseau mit zahlreichen Bergen und Panoramaausblicken nach Laudat. Kurzer Spaziergang zur Ti Tou Schlucht. Zwischen steilen Felswänden hindurch können Sie zu einem kleinen Wasserfall schwimmen. Weiterfahrt zu den beeindruckenden Trafalgar Wasserfällen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. F

7. Tag: Roseau - Scott´s Head - Roseau
Heute fahren Sie entlang der Küste durch pittoreske Dörfer bis zum südlichsten Ort der Insel, Scott’s Head, wo sich der Atlantik und das Karibische Meer treffen. Am Champagne Reef können Sie inmitten von vulkanischen Luftbläschen schnorcheln. Erklimmen Sie anschließend den Gipfel der Scott’s Head Halbinsel mit einem unvergleichlichen Blick auf das Meer und die Insel. F

8. Tag: Roseau - Emerald Pool - Carib Indian Village - Roseau
Durch das Antrim Tal geht es zum berühmten Emerald Pool. Nach einem kurzen Spaziergang durch den Regenwald erreichen Sie den Wasserfall, der zu einem erfrischenden Bad einlädt. Weiterfahrt zum Dorf der Kalinago-Ureinwohner an der Atlantikküste. Dominica ist die einzige Insel der Karibik, auf der die Ureinwohner dank der dichten Bewaldung überlebten. Sie erfahren Wissenswertes über die Geschichte, die Kultur sowie das heute noch ausgeübte Handwerk der Bewohner. Anschließend lernen Sie, wie das traditionelle Kassava Brot hergestellt wird. Auf der Rückfahrt nach Roseau erwarten Sie überwältigende Ausblicke über die Insel. F/M

9. Tag: Dominica - Guadeloupe
Morgens Besichtigung von Roseau mit Möglichkeit zum Einkaufen. Danach verlassen Sie Dominica. Die Fähre bringt Sie in zwei Stunden zur Insel Guadeloupe. Transfer vom Hafen zu Ihrem Hotel direkt am Strand bei Le Gosier. F

10. Tag: Le Gosier -Chute du Carbet - Le Gosier
Stadtrundgang durch Pointe-à-Pitre mit Besuch des Gewürz- und Blumenmarkts. Weiterfahrt auf die Inselhälfte Basse Terre zu den Carbet Wasserfällen - die höchsten Wasserfälle der Kleinen Antillen. Unterwegs Halt am Hindutempel von Changy. Spaziergang ins Herz des Tropenwalds in die Nähe des 110 m hohen, zweiten Wasserfalls. Rückfahrt zum Hotel mit Fotostopp an der Allée Dumanoir, einer 2 km langen Königspalmenallee, und am Kolumbusdenkmal. Erholen Sie sich anschließend am Pool oder Strand Ihres Hotels. F

11. Tag: Le Gosier - Pointe de la Grande Vigie - Pointe des Châteaux - Le Gosier
Fahrt vorbei an endlosen Zuckerrohrplantagen in den Norden von Grande Terre mit Fotostopp am kreolischen Terrassenfriedhof. Weiterfahrt zu den beeindruckenden Klippen der Pointe de la Grande Vigie und zum „Höllentor“. Weiter geht es in den Süden zur Pointe des Châteaux - hier ragen die zerklüfteten Felsen wie Schlosstürme aus dem Meer. Vom Aussichtspunkt auf einem Hügel haben Sie einen schönen Blick auf die Nachbarinseln. Auf dem Rückweg Badestopp an einem herrlichen Sandstrand. F/M

12. Tag: Le Gosier - Basse Terre - Le Gosier
Heute besuchen Sie nochmals die grüne Inselhälfte Basse Terre. Im zoologischen Garten mitten im Tropenwald sehen Sie viele Tiere der Antillen und können auf Hängebrücken durch die Baumwipfel spazieren. Weiterfahrt zum schwarzen Vulkansandstrand von Malendure und Fahrt mit dem Glasbodenboot, um die Unterwasserwelt des Meeresnaturschutzgebiets „Cousteau“ zu beobachten. Nach einem Badestopp am Strand von La Perle Rückkehr zum Hotel. F/M

13. Tag: Guadeloupe - Deutschland
Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Air France über Paris nach Deutschland. F

14. Tag: Deutschland
Ankunft in Deutschland.

Leistungen

  • Linienflug mit Air France ab vielen deutschen Flughäfen nach Martinique und von Guadeloupe zurück nach Deutschland/Economy Class (14 Tage Rundreise)
  • deutsche Flughafensteuern (14 Tage Rundreise)
  • Übernachtungen im DZ in Mittelklassehotels
  • Verpflegung laut Programm
  • Fährüberfahrten wie aufgeführt
  • Ausflüge, Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Reiseführer Karibik
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • Umweltbeitrag "Grünes Klima"

Nicht enthaltene Leistungen

  • Ausreisesteuer Dominica 23 US$ p. P. (Stand 07/17; vor Ort bar zu bezahlen)
  • lokale Steuer Martinique 4,40 EUR p. P. (Stand 07/17; vor Ort bar zu bezahlen)
  • lokale Steuer Guadeloupe 9 EUR p. P. (vor Ort bar zu bezahlen)
  • Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben

Preise in €

Kleingruppe, Preise pro Person

Termine 17/18 14 Tage
ab/bis Deutschland
13 Tage
ab Martinique
bis Guadeloupe
2017
Nov. 04./25. 3.995,- 3.025,-
Dez. 09.* 4.225,- 3.075,-
Dez. 30.* 4.395,- 3.240,-
2018
Jan. 13.*/27.* 4.395,- 3.240,-
Feb. 10.*/24.* 4.395,- 3.240,-
März 17.* 4.395,- 3.240,-
April 07.* 4.395,- 3.240,-
April 28.* 4.125,- 3.130,-
Mai 19. 3.995,- 2.995,-
Juni 09. 3.780,- 2.915,-
Juli 14. 3.780,- 2.915,-
Aug. 11. 3.780,- 2.915,-
Sept. 08. 3.780,- 2.915,-
Okt. 06. 3.780,- 2.915,-
EZ-Zuschlag 950,- 950,-
*EZ-Zuschlag 1.175,- 1.175,-
Mindestteilnehmerzahl: 4
maximale Gruppengröße: 8

Reise mit privater Reiseleitung exklusiv für 2 Personen, Durchführung jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag, Aufpreis 1.120 EUR p. P.

Preiszuschläge für den Jahreswechsel und Ostern

Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl siehe ARB Punkt 7.1

Tipps und Hinweise

  • Flughafenwechsel in Paris (Charles de Gaulle - Orly)
  • Gerne buchen wir im Anschluss einen Baustein oder eine Badeverlängerung für Sie
  • Rail & Fly ab 39 EUR p. P. (Einfache Fahrt/2. Klasse)
  • Flüge auch ab/bis Österreich oder Schweiz buchbar