Diese Reise merken

Die ecuadorianischen Anden & Galápagos

Aus geographischer Sicht ist Ecuador ein kleines Land. Dennoch ist es einzigartig durch die spannende Topographie und die verschiedenen klimatischen Zonen, die Pflanzenwelt und die Vogelvielfalt - insbesondere auf den Galapagos-Inseln. Erleben Sie die atemberaubende Schönheit der Landschaft und der Natur. Unsere Reise weiht Sie in diese wunderbare Vielfalt ein!

Reisebeschreibung

1. Tag: Deutschland - Quito
Linienflug mit KLM von Deutschland über Amsterdam nach Quito. Nach Ihrer Ankunft in der auf 2.850 m Höhe gelegenen Hauptstadt Transfer zum Hotel.

2. Tag: Quito
Bei einer Rundfahrt erhalten Sie einen Eindruck von der Vielseitigkeit der Hauptstadt. Die Altstadt wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Regierungsgebäude, die Plaza de la Independencia sowie die Kirchen San Francisco und La Compañía. Vom Panecillo aus bietet sich Ihnen eine tolle Aussicht auf die Stadt. Anschließend geht es von Quito Richtung Norden zum Äquatordenkmal Mitad del Mundo. F

3. Tag: Quito - Otavalo - Quito
Fahrt nach Otavalo, wo Sie den Indiomarkt besuchen und Souvenirs kaufen können. Otavalo ist besonders bekannt für Kunsthandwerk und farbenfrohe Textilprodukte. Nach dem Marktbesuch erleben Sie ein traditionelles Mittagessen im Ort Sumac Micuy. Im Anschluss fahren Sie zur malerischen Kraterlagune Cuicocha. Aus der Mitte des Sees erheben sich zwei kleine Inseln vulkanischen Ursprungs. Rückkehr nach Quito. F/M

4. Tag: Quito - Cotopaxi Nationalpark
Frühmorgens Fahrt auf der berühmten Panamericana in den Cotopaxi Nationalpark. Der Cotopaxi ist der höchste noch aktive Vulkan der Erde. Wer möchte, kann bis zur Schutzhütte aufsteigen. Danach fahren Sie zur Lagune Limpiopungo, einem See auf 3.800 m Höhe, welcher am Fuße des Berges Rumiñahui gelegen ist. Weiterfahrt zu einer Hacienda, wo Sie übernachten werden. F/LB

5. Tag: Cotopaxi Nationalpark - Vulkan Chimborazo - Riobamba
Fahrt zum höchsten Berg Ecuadors, dem imposanten Chimborazo (6.310 m). Aufgrund der Ellipsenform der Erde und der äquatornahen Lage des Chimborazos ist dieser Berg vom Erdmittelpunkt aus gemessen die höchste Erhebung der Erde. Wenn Sie möchten, können Sie bis zur Schutzhütte aufsteigen. Anschließend Weiterfahrt nach Riobamba. F/LB

6. Tag: Riobamba - Ingapirca - Cuenca
Transfer zum Bahnhof von Alausí für eine Fahrt mit dem Zug über die Nariz del Diablo (Teufelsnase; ohne RL). Weiterfahrt nach Süden. Unterwegs besuchen Sie die Ruinen von Ingapirca, die bedeutendste Inkastätte Ecuadors. Abends Ankunft in Cuenca. F

7. Tag: Cuenca
Cuenca wird als eine der schönsten Kolonialstädte Südamerikas gerühmt. Auf einer Rundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der kolonialen Altstadt kennen. Anschließend besuchen Sie eine Panama-Hut-Fabrik. Traditionelles Mittagessen in einer lokalen Gemeinschaft außerhalb von Cuenca. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. F/M

8. Tag: Cuenca - Cajas Nationalpark - Guayaquil
Heute geht es über die westliche Andenkette hinab in das pazifische Guayaquil. Auf dem Weg besuchen Sie den Cajas Nationalpark, wo Sie eine Wanderung unternehmen. Etwa 200 Lagunen sind dort auf einer Höhe von 3.150 m bis 4.450 m verteilt. Weiterfahrt nach Guayaquil. F/LB

9. Tag: Guayaquil
Stadtrundfahrt durch Guayaquil, Ecuadors größte Stadt. Sie sehen u.a. die Kathedrale, die Uferpromenade „Malecón 2000“ und den alten Stadtteil Peñas mit seinen bunten Häusern. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. F

10. Tag: Guayaquil - Galápagos
Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Galápagos. Beim Transfer von der Flughafeninsel Baltra zu Ihrem Hotel auf Santa Cruz besuchen Sie das Hochland von Santa Cruz, wo Sie die endemischen Riesenschildkröten beobachten können. Nachmittags gehen Sie zum weißen Sandstrand Tortuga Bay, wo sich viele Meerechsen aufhalten. F/M/A

11. Tag: Bartolomé
Bootsausflug mit weiteren Teilnehmern nach Bartolomé. Von der Spitze der Insel bietet sich Ihnen ein Blick auf den Pinnacle Rock, der zu den meistbesuchten Orten der Inseln zählt. Nach dem Landgang haben Sie die Möglichkeit zum Schnorcheln. Rückkehr nach Santa Cruz. F/M/A

12. Tag: Santa Cruz
Besuch eines Lavatunnels im Hochland. Weiterfahrt nach Cerro Mesa, wo Sie eine eindrucksvolle Aussicht genießen können. Anschließend geht es zu der natürlichen Lagune Las Grietas, die zum Schwimmen einlädt. F/M/A

13. Tag: North Seymour
Bootsausflug mit weiteren Teilnehmern nach North Seymour. Dort nisten Fregattvögel und Blaufußtölpel. Auch andere Tiere wie z.B. Seelöwen sind dort zu sehen. Schnorchelmöglichkeit und anschließend Rückkehr nach Santa Cruz. F/M/A

14. Tag: Galápagos - Guayaquil - Deutschland
Vor dem Rückflug nach Guayaquil erfolgt ein kurzer Besuch der Charles Darwin Station. Flug mit KLM von Guayaquil über Amsterdam nach Deutschland. F

15. Tag: Deutschland
Ankunft in Deutschland.

Leistungen

  • Linienflug mit KLM ab vielen deutschen Flughäfen nach Quito und von Guayaquil zurück nach Deutschland/Economy Class (15 Tage Rundreise)
  • deutsche Flughafensteuern (15 Tage Rundreise)
  • alle innerecuadorianischen Flüge wie aufgeführt/Economy Class
  • Übernachtungen im DZ in Hotels der guten Mittelklasse (3*)
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Zugfahrt Teufelsnase 6. Tag
  • Reiseführer Ecuador
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • englischsprechende naturwissenschaftliche Reiseleitung auf Galápagos 10.-14. Tag
  • Umweltbeitrag "Grünes Klima"

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nationalparkgebühren Galápagos 120 US$ p. P. (Stand 07/17)
  • Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben

Preise in €

Extratermin mit Sonderpreis & Kreuzfahrt!!!

Termine 2018 15 Tage
ab/bis Deutschland
14 Tage
ab Quito
bis Guayaquil
Jan. 19. 6.440,- 5.095,-
+++ Garantierte Durchführung
+++ inkl. 5 Tage Galapagos Kreuzfahrt auf der Luxusyacht "M/Y Sea Star Journey"

Kleingruppe, Preise pro Person

Termine 2018 15 Tage
ab/bis Deutschland
14 Tage
ab Quito
bis Guayaquil
Jan. 19. 5.510,- 4.165,-
Feb. 16. 5.510,- 4.165,-
März 16. 5.510,- 4.165,-
April 13. 5.510,- 4.165,-
Mai 11. 5.510,- 4.165,-
Juni 08. 5.510,- 4.165,-
Juli 06. 5.710,- 4.165,-
Aug. 17. 5.710,- 4.165,-
Sept. 14. 5.510,- 4.165,-
Okt. 12. 5.510,- 4.165,-
Nov. 09. 5.510,- 4.165,-
EZ-Zuschlag 692,- 692,-
ab 2 Personen
maximale Gruppengröße: 16
bei der Galápagos Kreuzfahrt mehrere Teilnehmer
Preiszuschläge für den Jahreswechsel und Ostern

Reise mit privater Reiseleitung exklusiv für 2 Personen, Durchführung täglich außer Mittwoch, Aufpreis 358 EUR p. P.

Optionale Zuschläge
Hotels gehobene Kategorie (4-5*) 760 EUR p. P. im DZ, 1.465 EUR p. P. im EZ

Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl siehe ARB Punkt 7.1

Tipps und Hinweise

  • Alternativ zum Island Hopping 10.-14. Tag Schiffstour auf Galápagos buchbar (je nach Verfügbarkeit „M/Y Odyssey“ oder „M/C Treasure of Galápagos“) Aufpreis 930 EUR p. P.
  • Gerne buchen wir im Anschluss einen Baustein oder eine Badeverlängerung für Sie
  • Rail & Fly ab 39 EUR p. P. (Einfache Fahrt/2. Klasse)
  • Flüge auch ab/bis Österreich oder Schweiz buchbar